Freitag, der 13. – Ein besonderes Jubiläum: Filmtitel enthüllt? Junger Jason gesucht

Von einem Abstecher an den beschaulichen Crystal Lake sollte 2017 unbedingt abgeraten werden. Wer trotzdem nicht hören will, könnte bald unliebsame Bekanntschaft mit der Machete von Jason Voorhees machen, der neuerdings wieder sein grausames Unwesen treibt. Nicht ganz unbeteiligt an der Rückkehr der Horrorikone sind Platinum Dunes und insbesondere Filmemacher Breck Eisner (The Crazies), die inzwischen seit Jahren darum kämpfen, das Skript aus der Feder von Aaron Guzikowski (Prisoners) umgesetzt zu bekommen. Da es sich um den dreizehnten Auftritt der Horror-Ikone handelt, wollte sich das Team um Andrew Form und Bradley Fuller aber nicht einfach mit jedem beliebigen Slasher-Sequel zufriedengeben, wie beide unlängst in einem Interview zu Protokoll gaben: „Das ist der dreizehnte Freitag, der 13. und uns daher eine besondere Ehre. Wenn Jason seinem Geschäft nachgeht, dann richtig. Und er hat diesmal wirklich alle Hände voll zu tun und lässt sich dabei von nichts und niemandem aufhalten. Absolut unbarmherzig.“

„Die Herausforderung war, alte und neue Zuschauer gleichermaßen zufrieden zu stellen. Einerseits wollen wir, dass sich die Fans sofort heimisch fühlen, andererseits sollen sich Jason-Neulinge nicht so vorkommen, als hätten sie etwas verpasst. Zu unserem Glück haben wir einen begnadeten Autor an Bord, dem genau dieser Spagat gelungen ist und der die Brücke zwischen diesen zwei Gruppen schlägt. Wir haben schon viel Slasherfilme gemacht, aber was uns an diesem hier begeistert, ist die Tatsache, dass man die Charaktere wirklich kennenlernt und um sie trauert, wenn sie von Jason abgeschlachtet werden. Die emotionale Bindung ist deshalb umso stärker.“

Gedreht wird vom 19. März bis 04. Mai 2017 in Conyers, Georgia und unweit der Produktionsstätten von Jason Lives: Friday The 13th Part VI. Im offiziellen Casting Call fahndet das Produktionsteam momentan bereits nach männlichen Zwillingen, was darauf schließen lässt, dass wir uns diesmal bis zu den frühesten Anfängen der Reihe und Jason Voorhees vorwagen, dessen Mutter (Pamela) und Vater (Elias) ebenfalls einen großen Teil der Handlung einnehmen sollen. Verheißungsvoll gestaltet sich deshalb auch der Arbeitstitel: Im aktuellen Casting Call wird die Ursprungsgeschichte, wie Andrew und Fuller den Film gerne umschreiben, als Friday the 13th, Part 13 gelistet. Ein besonderer Umstand, dem hier Rechnung getragen werden soll.

Mutter und Sohn sind bald wieder auf der Leinwand vereint.

Geschrieben am 30.01.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren
The Prodigy
DVD-Start: 07.06.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachte Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürdi... mehr erfahren