Freitag, der 13. Teil 2 – Brad Fuller bestätigt Produktionsbeginn für den Nachfolger

Die baldige Rückkehr von Jason Voorhees wird immer wahrscheinlicher. Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Paramount Pictures die Rechte am Horror-Klassiker Freitag, der 13. zurückerworben hat, die lange Zeit ungenutzt bei Warner Bros. lagen. Nach der unfreiwilligen Zwangspause will das verantwortliche Team nun offenbar keine Zeit verschwenden. Gegenüber einem Follower bei Twitter bestätigte Platinum Dunes Produzent Brad Fuller den Zeitplan für die Umsetzung des neuen Serienablegers: „Wer schließen diesen Monat die Arbeiten an TMNT und Almanac ab, anschließend ist dann Freitag, der 13. an der Reihe.“ Die Zeichen für einen Produktionsbeginn im nächsten Jahr stehen also mehr als gut. In Kooperation mit New Line Cinema lud das Studio bereits 2009 zur Auferstehung von Horror-Ikone Jason, der für weltweite Einnahmen von 91 Millionen Dollar an den Kinokassen sorgte (davon rund 70% aus den USA).

Freitag der 13.

Geschrieben am 16.07.2013 von Torsten Schrader



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren