Friday the 13th: The Game – Jason-Spiel feiert einen gigantischen Verkaufserfolg

Der Start von Friday the 13th: The Game ging, wie es sich für einen echten Early Access-Launch gehört, nicht ganz fehlerfrei über die Bühne. Dennoch war und ist das Interesse an der offiziellen Jason Voorhees-Versoftung nach wie vor riesig. So groß sogar, dass Gun Media und IllFonic die vergleichsweise moderaten Kosten schon nach kürzester Zeit wieder drin hatten und reinvestieren konnten, wie man jetzt gegenüber GamesIndustry.biz bekannt gab. Offiziell spricht man von 1.8 Millionen verkauften Exemplaren nach zwei Monaten und verteilt auf die Launch-Plattformen Windows, PlayStation 4 und Xbox One. „Wir haben uns die Zahlen aus der Beta und Pre Order-Verkäufe angesehen und nochmal 30 Prozent draufgeschlagen. Basierend darauf wurden dann unsere Server für den Launch vorbereitet. Wie falsch wir damit doch lagen. Innerhalb der ersten zwanzig Minuten loggten über 100.000 Spieler gleichzeitig ein und brachten unsere Server zum Erliegen,“ weiß Gun Media-Boss Wes Keltner. „Unser erstes Wochenende war pures Chaos und führte dazu, dass viele Mitarbeiter an ihren Schreibtischen übernachten mussten.“

„Das werde ich nie vergessen. Durch unser kleines Budget waren wir einfach nicht auf den riesigen Ansturm vorbereitet.“ Die Kosten für das gesamte seien gerade so hoch wie das Animationsbudget vieler AAA-Titel gewesen. „Wir waren schnell in den schwarzen Zahlen, haben das Geld aber auch wieder investiert und in neuen Content oder die Server gesteckt.“ Ab 13. Oktober 2017 – natürlich ein Freitag, der 13 – soll Friday the 13th: The Game dann endlich offiziell und in finaler Form für Playstation 4 und Xbox One im Handel ausliegen.

Geschrieben am 02.08.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News


Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Glass
Kinostart: 24.01.2019Split war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen – dem Biest. ... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
Kinostart: 31.01.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
Escape Room
Kinostart: 07.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
The Prodigy
Kinostart: 07.02.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürd... mehr erfahren
Bird Box - Schließe deine Augen
DVD-Start: 21.12.2018Sandra Bullock spielt in Bird Box - Schließe deine Augen Malorie, die hochschwanger ist, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befalle... mehr erfahren
Slender Man
DVD-Start: 27.12.2018Der Kinofilm zum unheimlichen Internet-Phänomen soll die Hintergrund des Kultschrecks aufzeigen.... mehr erfahren
The Nun
DVD-Start: 17.01.2019The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter. Als sich eine junge Nonne in einem abgesch... mehr erfahren
Predator: Upgrade
DVD-Start: 24.01.2019Inhaltlich knüpft The Predator von Regisseur Shane Black an den zweiten Teil der Reihe an. Die Jagd geht weiter und tobt diesmal in den kleinbürgerlichen Straßen der V... mehr erfahren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
DVD-Start: 24.01.2019Der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) findet nach dem schrecklichen Verlust seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) im verschlafenen Städtchen N... mehr erfahren