Friday the 13th: The Game – Ab sofort verfübar: Jason greift wieder zur Machete!

Kurzzeitig sah es danach aus, als würde Jason Voorhees seine Rückkehr heute ohne deutsche Beteiligung feiern müssen. Unmittelbar vor der Veröffentlichung konnte man sich dann aber doch noch mit der USK einig werden und so mordet der kultverdächtige Hüne ab sofort auch in hiesigen Zockerarealen: Auf Xbox One (bereitgestellt auf dem Xbox Live Marketplace), der PS4 (zugänglich via PlayStation Network) und Steam (verfügbar als digitaler Download) ist jetzt der Release zu Friday the 13th: The Game über die Bühne gegangen! Entwickler Gun Media zeigt sich von der bisherigen Resonanz begeistert: „Ab dem ersten Tag war es ein leidenschaftliches Projekt. Wir haben uns dieses Spiel zum Ziel gemacht und sind unglaublich dankbar für die Unterstützung aus der Industrie, von unseren Fans, von unseren Kollegen und unseren Freunden. Wir sind sehr aufgeregt, dass jeder das weltweit erfolgreichste Horror-Symbol endlich steuern und spielen kann,“ sagte Co-Creator Ronnie Hobbs. Anfänglich wird das Spiel ausschließlich als digitaler Download erhätlich sein. Die physische Version ist bereits geplant und wird im Verlaufe des Jahres zugänglich sein.

„Obwohl wir ein kleines Team mit einigen Leuten sind, konnten wir dieses großartige Projekt umsetzen, welches seit Jahren in unserem Kopf ist. Dieser Empfang hat uns vollkommen überwältigt,“ sagte Wes Keltner, der Kopf von Gun studio. „Wir sprechen hier von Jason Voorhees, Camp Crystal Lake und Friday the 13th in dem ersten Videospiel seit 28 Jahren. Ein großen Dank an alle Unterstützer, an unsere Fans und an das Team.“

In Friday the 13th: The Game kann zwischen 10 spielbaren Charakteren gewählt werden, wobei sämtliche Charaktere stereotypische Merkmale aus den Filmen aufweisen. Selbst das Aussehen von Jason Voorheens kann gewechselt werden. Hierfür stehen die Erscheinungsformen aus dem 2.,3.,6.,7.,8. und 9. Part zur Verfügung. Wer das Spiel vorbestellt, erhält zusätzlich einen legendäres Design, welches von Tom Savini entworfen wurde.

Geschrieben am 26.05.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren