Friday the 13th: The Game – Update: Hat Probleme mit der deutschen Freigabe

In der Vergangenheit gab es schon häufiger hitzige Diskussionen und Probleme, wenn Jason Voorhees bei der deutschen Altersprüfstelle vorstellig wurde. Bislang beschränkte sich das aber stets auf das filmische Universum mit dem mordenden Hünen. Doch auch in Videospielform ist Jason nicht vor Ärger mit der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (kurz USK) gefeit. Während einer Steam-Fragerunde gab Entwickler Gun Media jetzt nämlich bekannt, dass Friday the 13th: The Game nur in gekürzter Form, verspätet oder im schlimmsten Fall sogar gar nicht in Deutschland erscheinen könnte. Hintergrund ist die Weigerung der USK, das Spiel mit einer Einstufung ab 18 Jahren freizugeben. Gegen ein entsprechendes Urteil konnte zwar erfolgreich Einspruch eingelegt werden, woraufhin Friday the 13th: The Game das USK 18-Siegel erhielt, doch am letzten Tag wurde die erreichte Freigabe durch eine involvierte Partie gekippt. Durch das Appellationsverfahren soll es demnächst erneut zur Prüfung des blutigen Survival-Schockers kommen.

Weil dieser Prozess mehr Zeit in Anspruch nimmt, als von den Entwicklern veranschlagt wurde, kann nicht gewährleistet werden, dass Friday the 13th: The Game rechtzeitig zum geplanten Verkaufsstart am 26. Mai 2017 in Deutschland erscheint. Zumindest Besitzer von PlayStation 4 oder Xbox One schauen deshalb vorerst in die Röhre. Im Spiel schlüpfen Spieler wahlweise in die Rolle eines Opfers oder Jason Voorhees. Beiden stehen diverse Waffen und Hilfsmittel zur Verfügung, um die Gegenseite auf möglichst blutrünstige Weise ins Reich der Toten zu schicken.

UPDATE: Kurz nach Veröffentlichung des Artikels kommt von Gun Media endlich Entwarnung. Laut einem Twitter-Eintrag hat Friday the 13th: The Game soeben das gewünschte USK 18-Siegel erhalten und kann somit wie ursprünglich geplant am 26. Mai erscheinen – natürlich ungekürzt!

Geschrieben am 08.05.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren