Friedhof der Kuscheltiere – Kinderrollen in King-Remake besetzt

Nachdem der Dreh zur Neuverfilmung von Stephen Kings Roman Friedhof der Kuscheltiere vor wenigen Tagen gestartet ist, vermelden die Macher nun die Besetzung der Kinderrollen. Als Ellie Creed, ein niedliches, sensibles Mädchen, das seine Katze Winston Churchill vergöttert, wird Jeté Laurence zu sehen sein, die zuletzt eine Rolle im Serienkiller-Thriller Schneemann innehatte. An ihrer Seite treten die dreijährigen Zwillinge Hugo und Lucas Lavoie als Ellies kleiner Bruder Gage auf. Zum Cast des Remakes gehören überdies Jason Clarke (Winchester – Das Haus der Verdammten) als Vater Louis Creed, Amy Seimetz (Alien: Covenant) als dessen Ehefrau Rachel und Charakterkopf John Lithgow (Mein Bruder Kain) als ihr Nachbar Jud Crandall. Das Regiezepter bei der für den 4. April 2019 angekündigten Neuinterpretation schwingen Kevin Kölsch und Dennis Widmyer, die 2014 gemeinsam die Hollywood-Horrormär Starry Eyes vorlegten.

Friedhof der Kuscheltiere handelt von Dr. Louis Creed, der mit Frau und Kindern aus der Großstadt Boston ins ländliche Maine übersiedelt, wo er in der Nähe des neuen Heims einen mysteriösen, im Wald versteckten Friedhof entdeckt. Als die Familie von einer Tragödie getroffen wird, wendet er sich an seinen etwas eigenwilligen Nachbarn Jud und setzt damit eine gefährliche Kettenreaktion in Gang, die wiederum eine unfassbar böse Macht entfesselt.

Quelle: Entertainment Weekly

©Paramount Pictures

Geschrieben am 22.06.2018 von Christopher Diekhaus



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren