Fright Night

Fright Night – Neuverfilmung der Horror-Komödie landet ab Februar im deutschen Handel

Auch Walt Disney sorgt für neuen Horror-Nachschub im kommenden Frühjahr. Für eine Veröffentlichung im Februar hat das Unternehmen nun die bereits vor Monaten in den USA gestartete Vampir-Neuverfilmung Fright Night angekündigt, die mit Colin Farrell, David Tennant, Christopher Mintz-Plasse, Anton Yelchin, Toni Collette und Imogen Poots in den Hauptrollen besetzt ist. DVD und Blu-ray (FSK 16, 102 Minuten Lauflänge) sind mit Pannen vom Dreh, erweiterten und ungeschnittenen Szenen und einem Musikvideo ausgestattet. Interessierte Käufer dürfen dann ab dem 09. Februar im deutschen Handel zuschlagen. Für Charlie (Anton Yelchin) könnten die letzten Monate an der High School nicht besser laufen. Er gehört zu den coolen Kids der Schule und geht mit Amy (Imogen Poots), dem heißesten Mädchen von allen, aus.

Kein Wunder, dass er seinen langjährigen – aber verschrobenen – Freund Ed (Christopher Mintz-Plasse) mit seinen Vampirgeschichten nicht mehr besonders ernst nimmt. Doch das entpuppt sich schnell als Fehler, als in Charlies Nachbarschaft ein attraktiver Fremder namens Jerry (Colin Farrell) einzieht, mit dessen Auftauchen sich gleichzeitig Fälle von Vermissten häufen…

Fright Night

Geschrieben am 05.12.2011 von Torsten Schrader



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren