Funny Games US – Die Webseite zum Film + Kinoliste

Am kommenden Donnerstag startet Michael Hanekes 1:1-Remake Funny Games U.S. in den deutschen Kinos. Elf Jahre nach seinem schockierenden Original (damals mit Ulrich Mühe in der Hauptrolle) verfilmte Haneke die Neuauflage mit Naomi Watts und Tim Roth. Gerade rechtzeitig zum Kinostart am 29. Mai ging auch die offizielle deutsche Webseite zum Film online. Neben den Trailern, dem Inhalt, einem Gästebuch und dem fast schon unumgänglichen Link zum MySpace-Portal stehen außerdem Wallpaper und andere Goodies zum Download bereit. Funny Games U.S. wird in 47 Lichtspielhäusern deutschlandweit zu sehen sein. Welches Lichtspielhaus zu dem erlauchten Kreis gehört, entnehmt Ihr der unten stehenden Liste. Anna, Georg und Sohn Schorch wollen an einem einsamen See den Alltag hinter sich lassen und ein paar vergnügliche Tage im Urlaub verbringen. Die Stille wandelt sich zu einem puren Albtraum, als zwei ortsansässige Jungs in das Haus der Familie einbrechen und die Mitglieder gefangen nehmen. Sie wollen die Idylle zerstören und Menschen sterben sehen. Einfach so aus Spaß. Wird Anna die Nacht überstehen? Kommt ihnen jemand zur Hilfe? Die Lage scheint aussichtslos, der Terror beginnt.

 

FUNNY GAMES U.S. – zu sehen in folgenden Kinos:

Aachen – Apollo

Augsburg – Thalia

Berlin – Kino International

Berlin – Delphi

Berlin – CinemaxX Potsdamer Platz

Berlin – Cinestar Original

Berlin – Kino in der Kulturbrauerei

Berlin – Off

Berlin – Yorck

Bielefeld – Lichtwerk

Bochum – Metropolis

Bonn – Woki

Braunschweig – CinemaxX

Bremen – Schauburg

Dortmund – Roxy

Dresden – Schauburg

Düsseldorf – Metropolis

Düsseldorf – UCI

Erlangen – Manhattan

Essen – Eulenspiegel

Frankfurt am Main – Cinestar Metropolis

Frankfurt am Main – Turmpalast

Frankfurt am Main – Harmonie

Freiburg – Friedrichsbau

Göttingen – Stern

Hamburg – Abaton

Hamburg – Zeise Hallen

Hannover – CinemaxX Nikolaistraße

Heidelberg – Gloria

Karlsruhe – Schauburg

Kassel – Bali

Köln – Cinedom

Leipzig – Passage

Mainz – Cinestar

Mannheim – Atlantis

München – City

München – Leopold Kinos

München – Museum Lichtspiele

München – Cinema-Filmtheater

Münster – Cinema

Nürnberg – Cinecitta

Osnabrück – Cinema Arthouse

Potsdam – Thalia

Regensburg – Ostentor

Stuttgart – CinemaxX Bosch Areal

Stuttgart – Metropol

Wuppertal – Cinema

 

Geschrieben am 26.05.2008 von Janosch Leuffen



Nightmare Alley
Kinostart: 20.01.2022Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 17.02.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren