Gänsehaut – Live Action-Serie zu Stines ikonischer Reihe in Arbeit

Nach zwei äußerst einträglichen Kinofilmen wollen Scholastic Entertainment, Sony Pictures und Produzent Neal H. Moritz nun auch im Heimkino für Gänsehaut sorgen und rufen zu diesem Zweck eine eigene Live Action-Serie zu R.L. Stines ikonischen Romanen ins Leben. In der Gänsehaut-Kinoadaption verkörperte Jack Black einen Horrorautor, dessen unheimliche Romanfiguren aus heiterem Himmel Wirklichkeit werden und ihn zur Flucht zwingen. Im 2018 nachgeschobenen, nicht mehr ganz so erfolgreichen Nachfolger Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween spielte Blacks Figur R.L. Stine allerdings nur noch eine ungeordnete Rolle, machte stattdessen Platz für Newcomer wie Jeremy Ray Taylor, bekannt aus Stephen Kings ES, Madison Iseman (Jumanji: Willkommen im Dschungel), Jessie Goei (24: Legacy) oder Caleel Harris (Castle Rock). Ob die Serie die bekannte Rahmenhandlung mit den zum Leben erweckten Schöpfungen weiterspinnt oder die Geschichten aus den Büchern aufgreift, was in diesem Zusammenhang vermutlich am meisten Sinn ergeben würde, bleibt abzuwarten. Sehr wahrscheinlich aber wird man sich am Anthologie-Format der alten Gänsehaut-Serie aus den Neunzigern orientieren.

Gänsehaut – bald auch als Serie! ©Sony Pictures

Produzent Neal H. Moritz (I Am Legend, Escape Room) war schon für die beiden erfolgreichen Kinofilme zuständig, hat sich in den Augen von Scholastic somit als idealer Kandidat für den Posten erwiesen. R.L. Stines Gänsehaut (Goosebumps) gehört zu den langlebigsten und mit über 350 Millionen Exemplaren meistverkauften Buchserien überhaupt, wurde Mitte der Neunziger schon einmal erfolgreich fürs Fernsehen adaptiert. Der erste Film mit Jack Black, Dylan Minnette und Odeya Rush erwies sich 2015 als Überraschungshit, spielte mehr als 160 Millionen Dollar ein. Das Sequel brachte es immerhin noch auf etwas mehr als 90 Millionen. Ob sich Teil 3 für das Studio trotzdem lohnen könnte oder eher ein Risiko darstellt, wird sich zeigen müssen. Da Gänsehaut 2 nur noch halb so teuer war (Budget: 35 Millionen US-Dollar) wie der CGI-lastige Vorgänger, dürfte sich das Sequel für Columbia Pictures und Scholastic Entertainment dennoch gelohnt haben.

Slappy hat es auf Serienfans abgesehen. ©Sony Pictures

Geschrieben am 28.04.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren