Game of Thrones – HBO kündigt drei weitere Spin-off-Formate an

Seit der kontrovers diskutierten finalen Staffel wird jeder Schritt, den HBO in Sachen Game of Thrones unternimmt, extrem kritisch beäugt. Schließlich sind die Fußstapfen, in die mögliche Nachfolgeprojekte treten müssten, nicht gerade klein und die Fangemeinde entsprechend hellhörig und angespannt. Zumindest aber kann niemand behaupten, der Sender würde sich mit der Auswahl nicht genügend Zeit lassen und etwas übereilen. Nachdem die erste geplante Spinoff-Serie mit Naomi Watts aus qualitativen Gründen kurzerhand auf Eis gelegt und nach der Pilotfolge eingestellt wurde, hat man sich jetzt noch einmal ans Serien-Reißbrett begeben und drei weitere Spinoff-Ideen ausgeheckt – und das zusätzlich zu den drei, die ohnehin schon in Arbeit sind!

Von den insgesamt sechs geplanten Ablegern am weitesten fortgeschritten ist HBOs Prequelserie House of the Dragon, die 300 Jahre vor George R.R. Martins Bestsellerserie ansetzen und sich eingehend mit dem Aufstieg und Fall von Haus Targaryen beschäftigen wird. Gedreht wird ab nächsten Monat mit Olivia Cooke (Ready Player One), Emma D’Arcy (Truth Seekers) oder Matt Smith (Doctor Who) und einem voraussichtlichen Premierendatum in 2022.

HBO hat Großes mit Game of Thrones vor. ©HBO

Doch welche Game of Thrones-Serie kommt dann im Anschluss an House of the Dragon? Fünf mögliche Kandidaten stehen zur Auswahl, wobei sich die drei neuesten, 9 Voyages, Flea Bottom und 10.000 Ships, noch in seinem sehr frühen Stadium befinden und dementsprechend lange auf sich warten lassen dürften.

Die drei Neuzugänge im Überblick

9 Voyages

Der Name geht auf die großen Reisen von Corlys Velaryon zurück, auch Sea Snake genannt, der mit seinem Schiff ferne Orte wie Pentos, Dragonstone, Lys, Tyrosh und Myr ansteuerte. Abstecher zu den sagenumwobenen Ländern Yi Ti und Leng brachten ihm und Haus Velaryon große Reichtümer ein.

9 Voyages verheißt episches Seemannsgarn voll exotischer Abenteuer, Menschen und Kreaturen. George R. R. Martin ist ebenso an der Entwicklung beteiligt wie Bruno Heller, den man bislang als Schöpfer von The Mentalist oder Rome kennt. Die nächste geplante Serie im Bunde heißt:

Flea Bottom

Wie der Name schon vermuten lässt, zieht es uns hier in das labyrinthartige Armenviertel von Königsmund, dessen enge, dunkle Gassen nicht nur unzählige Schankhäuser, Bordelle oder Gerbereien, sondern auch reichlich Gesindel und Ärger beherbergen.

Hier suchte Arya Stark Unterschlupf, als sie nach der Flucht aus der roten Feste untertauchen musste. Auch Charaktere wie Ser Davos, gespielt von Liam Cunningham, und König Roberts Bastard Gendry stammen von hier, was die Slums zu einem Schmelztiegel unterschiedlicher Kulturen und Einflüsse macht.

10.000 Ships

Auch 10.000 Ships könnte sich vorrangig auf hoher See abspielen. In dieser etwa 1.000 Jahre vor Game of Thrones angesiedelten Geschichte führt Kriegerprinzessin Nymeria die wenigen verbliebenen Mitglieder des Volkes Rhoynar nach Dorne, wo eine ganz neue Epoche für die Flüchtlinge anbrechen könnte. Game of Thrones-Fans dürfte der Name Nymeria unter anderem durch Aryas Schattenwölfin bekannt sein, die nach ihr benannt ist.

Und der Rest?

Ebenfalls gute Chancen auf grünes Licht haben dürfte Tales of Dunk and Egg (Der Heckenritter von Westeros), eine Kurzgeschichte, die uns etwa 90 Jahre vor Game of Thrones mit dem Ritter Ser Duncan und dessen Knappen Aegon Targaryen zusammenführt, die gemeinsam Abenteuer bestehen. Dazu arbeitet HBO an einem animierten Game of Thrones-Spinoff, das eine ähnlich erwachsene Marschrichtung (heißt: blutig, düster, brutal) beschreiten soll wie die Mutterserie und wie etwa House of Dragon unter Leitung von Martin und Francesca Orsi entsteht.

Startet 2022: House of the Dragon. ©HBO

Geschrieben am 19.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 14.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren