Ghost Rider 2

Ghost Rider 2: Spirit of Vengeance – Passend zum Kinostart: Drei neue Poster

Spread the love

Seit heute ist der Ghost Rider auch in deutschen Kinosälen zurück. Interessierte Zuschauer, die sich im Vorfeld auf das zweite Abenteuer um Johnny Blaze einstimmen möchten, werden in der gesamten Meldung fündig und stoßen auf drei neue Plakatmotive. In den USA und Großbritannien blieb das Projekt von Marvel und Sony Pictures deutlich hinter den Erwartungen zurück und spielte kaum die Hälfte der Ghost Rider Ergebnisse ein. Ob es in deutschen Gefilden besser läuft, dürfte sich dann spätestens am kommenden Montag zeigen. Einige Jahre sind vergangen, seit der frühere Stuntman Johnny Blaze (Nicholas Cage) seinen Pakt mit dem Teufel schloss und zum Ghost Rider wurde: Als schier unkontrollierbares brennendes Skelett, beseelt von einem Feuerdämon, jagte er auf seinem Motorrad durch die Nacht. Inzwischen lebt Blaze zurückgezogen, denn nichts fürchtet er mehr, als dass der Ghost Rider wieder in ihm geweckt wird. Doch dann entführt die Armee des Teufels den zehnjährigen Danny (Fergus Riordan), der über besondere Kräfte verfügt und dessen Mutter Nadya (Violante Placido).

Moreau (Idris Elba), der letzte der Kriegsmönche, die den Jungen beschützten, bittet Blaze um Hilfe. Dieser muss sich entscheiden, denn allein der Ghost Rider ist fähig, den Jungen aus den Klauen des Bösen zu befreien und somit die ganze Welt vor dem Verderben zu retten.

Ghost Rider
Ghost Rider
Ghost Rider

Geschrieben am 23.02.2012 von Torsten Schrader



Furiosa: A Mad Max Saga
Kinostart: 23.05.2024Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlo... mehr erfahren