Ghostbusters 3

Ghostbusters 3 – Alte Autoren rausgeworfen: Aykroyd geht auf Murray-Kritik ein

Über zwanzig Jahre nach dem letzten Film sollen die Ghostbusters noch einmal für Recht und Ordnung sorgen – zumindest dann, wenn es nach Dan Aykroyd geht. Einziger Stolperstein schien bislang Bill Murray, der sich strikt gegen eine erneute Teilnahme aussprach und damit die gesamten Planungen ins Wanken brachte. Bei einem Talkshow-Auftritt hatte sich Murray zuletzt vor allem über die Drehbuchvorlage und deren nicht vorhandene Qualitäten ausgelassen. Dan Aykroyd hat offenbar umgehend auf die Kritik seines Kollegen reagiert. So sind die Drehbuchautoren Lee Eisenberg und Gene Stupnitsky neuesten Meldungen zufolge nicht mehr länger in die Entstehung der Fortsetzung involviert und wurden durch einen bislang ungenannten Autor ersetzt. Aykroyd gegenüber ABC: „Unser neues Autorenteam arbeitet momentan dran. Es muss einfach perfekt werden. Das ist der eigentliche Haken an der Sache. Es macht einfach keinen Sinn die Fortsetzung ohne ein gutes Drehbuch zu drehen.“

Geschrieben am 03.07.2012 von Torsten Schrader



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren