Ghostbusters 4 – Es kommt eine Fortsetzung, Ernie Hudson kehrt zurück!

Es ist, wie es ist – Ghostbusters: Legacy war nur deshalb ein kommerzieller Erfolg, weil das Budget im Vergleich zu dem vom Franchise-Reboot von 2016 halbiert wurde. Weltweit kamen nämlich keine 200 Millionen US-Dollar zusammen, als die Horror-Komödie von Up in the Air– und Juno-Regisseur Jason Reitman ins Kino gebracht wurde und sich jeden einzelnen Dollar hart erkämpfen musste.

Selbstverständlich war Covid-19 damals noch ein größeres Thema als heute, dennoch hätte das Interesse größer ausfallen können, da Box Office-Kracher wie Marvels Spider-Man: No Way Home oder die Frank Herbert-Adaption Dune von Blade Runner 2049-Regisseur Denis Villeneuve unter Beweis gestellt haben, dass Filmliebhaber bereits November 2021 wieder bereit für das Kino waren.

Vor allem in internationalen Gefilden, leider auch hier in Deutschland, blieb das Geisterjäger-Comeback nahezu unentdeckt. Für Sony Pictures, das verantwortliche Studio hinter der Achtziger Jahre-Marke, ist dies aber (zum Glück!) längst noch kein Grund, jetzt schon kalte Füße zu kriegen – ganz im Gegenteil, denn wie Reitman zur Freude aller Fans verkündet, wurde Ghostbusters 4 (den Melissa McCarthy-Film haben wir in unserer Aufzählung weggelassen) nun offiziell grünes Licht erteilt.

Das Drehbuch wird perfektioniert

Es kann also losgehen, auch wenn von Liebhabern der Reihe im Moment noch etwas Geduld erwartet wird: «Wir schreiben so schnell wir können», enthüllt Hollywood-Künstler Gil Kenan, der auch das Drehbuch zum kommenden Ableger in Zusammenarbeit mit Reitman schreibt, gegenüber dem Hollywood Reporter.

«Die Geschichte haben wir uns schon einfallen lassen, bevor wir Legacy fertiggestellt haben. Mit diesem Teil gehen wir genauso sorgsam um wie mit dem letzten – schließlich wollen wir sicherstellen, dass wir eine Fortsetzung aus dem Hut zaubern, die sich auch wirklich lohnt.»

Wie ihr bestimmt wisst, wurde Ivan Reitman, Regisseur des Originalfilms und Produzent von Legacy, kurz nach der Premiere des letzten Films aus dem Leben gerissen. Vor seinem plötzlichen Tod war der motivierte Filmemacher allerdings noch dazu imstande, die Zukunft der Reihe mit seinem Sohn zu besprechen, der auch das nächste Kapitel für Sony inszeniert.

Soll im neuen Ghostbusters-Film erneut zurückkehren: Ernie Hudson (l.). ©Sony

Die Zukunft von GHOSTBUSTERS

«Wir haben darüber geredet, was Familie Spengler noch so alles erleben könnte und was für Geschichten sonst noch interessant wären», verrät Reitman. «Er war so aufgeregt! Ihm gefiel der Weg, den wir einschlagen wollten. Es war sein Enthusiasmus, der uns heute antreibt.»

Bevor die Welt der Geister von neuen Charakteren erforscht wird, wird uns zunächst noch einmal ein Kapitel über die Spenglers aufgetischt. Carrie Coon, Finn Wolfhard und Mckenna Grace sollen allesamt wieder als Callie, Trevor und Phoebe mit von der Partie sein. Doch auch ein Mitglied der alten Garde darf sich aller Voraussicht nach erneut über einen Gastauftritt freuen:

«Winston Zeddemore wird in der Zukunft von Ghostbusters eine große Rolle spielen», versprechen Kenan und Reitman. Niemand Geringeres als Ernie Hudson wird auf dem Set von Ghostbusters 4 erwartet, um abermals in die Rolle des ikonischen Geisterjägers zu schlüpfen. Ob auch Bill Murray, Dan Aykroyd und Sigourney Weaver zu ihrem Auftritt kommen werden?

©Sony

Geschrieben am 10.06.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren