Ghostbusters – Reboot ist laut Dan Aykroyd besser als die beiden Originalfilme

Als einer der ursprünglichen Geisterjäger weiß Dan Aykroyd nur zu gut, wie ein anständiges Ghostbusters-Abenteuer auszusehen hat, schließlich war er als Autor auch schon an Original und Fortsetzung beteiligt. Die sollen durch das kommende Reboot von Paul Feig aber bei weitem in den Schatten gestellt werden, was Witz und Gruselfaktor angeht, wie er jetzt über Facebook zu berichten wusste. „Der neue Ghostbusters hat deutlich mehr Lacher und Schreckmomente zu bieten als die ersten beiden Filme, und das trotz der Beteiligung von Bill Murray. Die darstellerischen Leitungen sind einfach phänomenal.“ Er könne es kaum abwarten, den Film zum Kinostart nochmals auf der großen Leinwand zu sehen. Das Testscreening sei aber äußerst positiv über die Bühne gegangen. Sind die kritischen Stimmen, die zuletzt sogar zum Boykott von Film und Trailer aufriefen, also im Unrecht? Der deutsche Kinostart dürfte am 04. August dieses Jahres endlich Antworten liefern.

ghostbusters_ver5_xlg-691x1024

Geschrieben am 31.05.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Ghostbusters, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren