Giallo – Bewegte Bilder zum Dario Argento Thriller

Handelte es sich in Mother of Tears um einen Bund schwarzer Hexen, der Dario Argento samt Tochter Asia das Leben in Rom zur Hölle machte, kehrt der italienische Kultregisseur mit Giallo nun in weltlichere Gefilde zurück. Emmanuelle Seigner und Adrian Brody spielen in dem neuen Thriller des Suspiria Schöpfers gegen einen perfiden Serienkiller an. Gleichzeitig verheißt das Projekt, welches Argento nach dem gleichnamigen Subgenre des Thrillers benannte, die Rückkehr zu alten Tugenden. Ob die Messer, die sich bereits auf dem ersten Artwork fanden, auch im Film Einsatz finden werden, lässt sich nun anhand eines ersten Promo Reel herausfinden. Yellow sucht seine Opfer nach deren Schönheit aus, weil er selbst keine besitzt. Aus jenem Waisenhaus, in dem seine gesamte Kindheit ablief, ausgestoßen und verpönt, macht er sich fortan auf die Suche nach schönen Frauen, um diese zu quälen und umzubringen. Er hält seine Opfer am Leben, missbraucht sie psychisch wie physisch, um dann gelangweilt auf das nächste Mädchen abzuschweifen, das bereits in seinem Versteck ausharrt. Er ist schlau, sucht lediglich nach Touristen und Mädchen, deren Abstinenz die Polizei nicht interessieren würde.

Als Linda (Emmanuelle Seigner), eine Flugbegleiterin, nach Turin anreist, um sich mit ihrer dort lebenden Schwester Celine zu treffen, ist sie über deren Nichtanwesenheit sehr verwundert. Um das Wohlergehen von Celine besorgt, begibt sie sich zur örtlichen Polizeistation, um den Fall zu schildern. Statt Hilfe zu gewähren, wird Linda an Inspector Enzo Lavia (Adrian Brody) weitergeleitet, einen äußert exzentrischen Detektiv. Ihm kommt das Szenario sofort bekannt vor, schließlich befindet er sich bereits seit langer Zeit auf der Suche nach einem bekannten Serienmörder. Yellow. Bei ihren Ermittlungen stößt das ungleiche Paar auf eine ermordete Austauschstudentin aus Asien, die lediglich der Gipfel eines großen Opferberges zu sein scheint. Celine, die sich bereits in der Gewalt des Killers befindet, läuft die Zeit davon. Yellow ist von der jungen Damen fasziniert, die sich, im Gegensatz zu seinen bisherigen Schauobjekten, mit Händen und Füßen gegen die Gewalt des Mannes zur Wehr setzt.

 
 
 
 
Geschrieben am 12.11.2008 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 15.06.2021Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren