God of War – Kommt Kratos ins Kino? Regisseur von Pacific Rim: Uprising will Spiel verfilmen

Aus welchem Grund spielen Videospielverfilmungen kaum Geld an den Kinokassen ein? Regisseure haben ganz unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema. Die einen finden, dass viele Adaptionen zu stark von der Vorlage abweichen, während andere das genaue Gegenteil behaupten. Doch trotz zahlreicher Fehschläge lassen sich immer wieder Studios dazu überreden, Filme basierend auf erfolgreichen Spielevorlagen abzusegnen. Ob dies nun auch bei God of War der Fall sein könnte? Die Reihe, welche die griechische Mythologie ehrt und thematisiert, war schon mehrfach für eine entsprechende Adaption im Gespräch. Aufgrund der Produktionskosten blieb es bislang aber nur bei der Idee. Das millionenfach verkaufte God of War 4 veranlasste den Superfan und Pacific Rim: Uprising-Regisseur Steven S. DeKnight nun dazu, sich umgehend mit Sony Pictures in Verbindung zu setzen: „Ich hatte ein paar Gespräche mit den Leuten dort“, gab DeKnight via Twitter bekannt. „Ich persönlich vertrete die Meinung, dass man God of War wie ein Buch angehen sollte. Hier sind besonders Steven Spielberg und Der Weiße Hai hervorzuheben. Der Film ist ganz anders als das Buch, aber trotzdem großartig. Beide Werke stehen für sich.“

DeKnight weiter: „Das Ursprungsmaterial sollte immer nur als Inspirationsquelle dienen, denn letztlich geht es darum, einen Film zu machen, der auch funktioniert. Daren scheitern viele Spieleadaptionen, weil sich die Spielerfahrung einfach nicht verfilmen lässt. Als Regisseur muss man die Charaktere und Emotionen rausfiltern und alles nach den Regeln des Films anzupassen. Und ja, das bedeutet zwangsläufig gewisse Anpassungen und Kompromisse. Natürlich will man die Fans der Vorlage keineswegs verärgern. Aber man muss eben einen Film auf die Beine stellen können, der als das funktioniert, was er eben ist: ein Film. Und das ist schwierig“, so Steven S. DeKnight zum aktuellen Status. Gleichzeitig gab DeKnight bekannt, dass seine Version ein hartes R kriegen würde, zurzeit aber keine Gespräche mit Sony Pictures laufen würden und demnach alles offen sei.

©Sony

Geschrieben am 07.06.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News



Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
We have always lived in the Castle
Kinostart: 03.10.2019American Horror Story-Star Taissa Farmiga (The Final Girls, The Nun) und Alexandra Daddario (Texas Chainsaw 3D, Percy Jackson) spielen die beiden unter Platzangst leidend... mehr erfahren
Joker
Kinostart: 10.10.2019Wie wurde der Joker zu der tragischen Figur, die wir heute kennen? Genau das versucht Todd Phillips mit seiner Ursprungsgeschichte Joker zu ergründen.... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren