God of War – Kommt Kratos ins Kino? Regisseur von Pacific Rim: Uprising will Spiel verfilmen

Aus welchem Grund spielen Videospielverfilmungen kaum Geld an den Kinokassen ein? Regisseure haben ganz unterschiedliche Ansichten zu diesem Thema. Die einen finden, dass viele Adaptionen zu stark von der Vorlage abweichen, während andere das genaue Gegenteil behaupten. Doch trotz zahlreicher Fehschläge lassen sich immer wieder Studios dazu überreden, Filme basierend auf erfolgreichen Spielevorlagen abzusegnen. Ob dies nun auch bei God of War der Fall sein könnte? Die Reihe, welche die griechische Mythologie ehrt und thematisiert, war schon mehrfach für eine entsprechende Adaption im Gespräch. Aufgrund der Produktionskosten blieb es bislang aber nur bei der Idee. Das millionenfach verkaufte God of War 4 veranlasste den Superfan und Pacific Rim: Uprising-Regisseur Steven S. DeKnight nun dazu, sich umgehend mit Sony Pictures in Verbindung zu setzen: „Ich hatte ein paar Gespräche mit den Leuten dort“, gab DeKnight via Twitter bekannt. „Ich persönlich vertrete die Meinung, dass man God of War wie ein Buch angehen sollte. Hier sind besonders Steven Spielberg und Der Weiße Hai hervorzuheben. Der Film ist ganz anders als das Buch, aber trotzdem großartig. Beide Werke stehen für sich.“

DeKnight weiter: „Das Ursprungsmaterial sollte immer nur als Inspirationsquelle dienen, denn letztlich geht es darum, einen Film zu machen, der auch funktioniert. Daren scheitern viele Spieleadaptionen, weil sich die Spielerfahrung einfach nicht verfilmen lässt. Als Regisseur muss man die Charaktere und Emotionen rausfiltern und alles nach den Regeln des Films anzupassen. Und ja, das bedeutet zwangsläufig gewisse Anpassungen und Kompromisse. Natürlich will man die Fans der Vorlage keineswegs verärgern. Aber man muss eben einen Film auf die Beine stellen können, der als das funktioniert, was er eben ist: ein Film. Und das ist schwierig“, so Steven S. DeKnight zum aktuellen Status. Gleichzeitig gab DeKnight bekannt, dass seine Version ein hartes R kriegen würde, zurzeit aber keine Gespräche mit Sony Pictures laufen würden und demnach alles offen sei.

©Sony

Geschrieben am 07.06.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News


Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Glass
Kinostart: 24.01.2019Split war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen – dem Biest. ... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
Kinostart: 31.01.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
Escape Room
Kinostart: 07.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
The Prodigy
Kinostart: 07.02.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürd... mehr erfahren
Bird Box - Schließe deine Augen
DVD-Start: 21.12.2018Sandra Bullock spielt in Bird Box - Schließe deine Augen Malorie, die hochschwanger ist, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befalle... mehr erfahren
Slender Man
DVD-Start: 27.12.2018Der Kinofilm zum unheimlichen Internet-Phänomen soll die Hintergrund des Kultschrecks aufzeigen.... mehr erfahren
The Nun
DVD-Start: 17.01.2019The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter. Als sich eine junge Nonne in einem abgesch... mehr erfahren
Predator: Upgrade
DVD-Start: 24.01.2019Inhaltlich knüpft The Predator von Regisseur Shane Black an den zweiten Teil der Reihe an. Die Jagd geht weiter und tobt diesmal in den kleinbürgerlichen Straßen der V... mehr erfahren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
DVD-Start: 24.01.2019Der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) findet nach dem schrecklichen Verlust seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) im verschlafenen Städtchen N... mehr erfahren