Godzilla: King of the Monsters – Epischer Kampf mit King Ghidorah soll Fans begeistern

Regisseur Michael Dougherty hat einen langwierigen Prozess vor sich. Die Dreharbeiten zu Godzilla: King of the Monsters sind zwar abgeschlossen, doch bis zum Kinostart im kommenden Jahr wird der Filmemacher wohl noch einige Monate abgeschottet im Schnittstudio verbringen müssen. Einer, der immer wieder vorbeischaut und einen Blick auf bereits bearbeitetes Filmmaterial werfen darf, ist Schauspieler O’Shea Jackson Jr. (Straight Outta Compton). Und das, was er bislang zu sehen bekam, gefällt ihm außerordentlich gut: „Ich versichere euch, dass ihr die letzte gemeinsame Szene von Godzilla und King Ghidorah niemals in eurem Leben vergessen werdet“, fasst Jackson Jr. das Gesehene euphorisch zusammen. „Ich versuche so oft wie möglich im Schnittstudio vorbeizusehen. Godzilla wird ein absoluter Ausnahmefilm. Die Art und Weise, wie die beiden Monster miteinander kämpfen, ist unbeschreiblich. King Kong sollte sich schon einmal warm anziehen“, so der Darsteller im Anschluss. Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra, dem dreiköpfigen Drachen King Ghidorah und Rodan zusammenbringen.

Inszeniert wird der Film von Michael Dougherty (Krampus und Trick or Treat), während die aus House of Flying Daggers oder Die Geisha bekannte Zhang Ziyi sowie namhaften Kollegen wie Vera Farmiga (The Conjuring, Bates Motel), Kyle Chandler (Super 8), Millie Bobby Brown (Stranger Things) oder Godzilla-Forscher Ken Watanabe die Hauptrollen bekleiden.

Geschrieben am 20.01.2018 von Carmine Carpenito



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren