Godzilla vs. Kong: Kingdom Kong – Synopsis zum Comic-Prequel veröffentlicht

Vor drei Jahren veröffentlichte Legendary Comics eine vierteilige Comicserie namens Skull: Island: The Birth of Kong, welche sowohl als Prequel als auch als Sequel zum damaligen Kinofilm Kong: Skull Island fungierte. Der Kong, der im actiongeladenen Blockbuster mit Tom Hiddleston und Brie Larson eingeführt wurde, kehrt 2021 wieder auf die Bildfläche zurück und bekommt es in Godzilla vs. Kong mit der kultigen Riesenechse zu tun. Doch bevor das Crossover in den deutschen Kinos anläuft, plant Legendary Comics auch in diesem Fall ein Comic auf den zu Markt bringen, welches die Vorgeschichte zum Spielfilm erzählen soll. Godzilla vs. Kong: Kingdom Kong dient zum einen als Sequel zur Comicserie Skull Island: Birth of Kong und zum anderen als Auftakt zum Film Godzilla vs. Kong. Im Mittelpunkt steht die gefährliche Mission einer Gruppe hochqualifizierter Militärpiloten, die sich auf Skull Island versammelt haben, um die hohle Erde zu erkunden.

2021 trifft Titan auf Titan. ©Warner Bros.

Audrey, eine der Piloten, wird jedoch von den Erinnerungen an einen monströsen Zusammenstoß mit einem der titanischen Rivalen von Godzilla heimgesucht, der tiefe Narben hinterlassen hat. Als Skull Island von Camazotz, einem fledermausähnlichen Titan, angegriffen wird, muss sich Audrey gezwungenermaßen auch mit ihren inneren Dämonen auseinandersetzen. Kong wiederum sieht sich mit der Aufgabe konfrontiert, dem Widersacher die Stirn zu bieten, der die Welt andernfalls in die ewige Nacht stürzen würde… Das Comic wird am 21. März 2021 erscheinen, also rund zwei Monate vor dem Film, und lässt erste Rückschlüsse auf die Handlung von Godzilla vs. Kong zu. In diesem bekommen es die beiden Monster-Ikonen mit einem von Menschen gemachten Titanen ganz anderen Kalibers zu tun – Mecha-Godzilla!

Hinter seinem Auftauchen steckt die mysteriöse Regierungsorganisation Monarch, welche auf Skull Island, der Heimat von King Kong, mit einem „mechanischen Giganten“ herumexperimentiert haben soll. Ein klarer Hinweis auf die Existenz und Erweckung von Mecha-Godzilla! Warum der von Monarch kontrollierte Roboter ausgerechnet jetzt freigelassen wird und welche Seite er im Kampf zwischen Kong und Godzilla einnimmt, bleibt vorerst noch geheim. Allerdings werden sich Zuschauer Corona-bedingt noch einmal sechs Monate länger in Geduld müssen, ehe der Film in deutschen Kinos Station macht. Am 21. Mai 2021 soll es dann endlich so weit sein.

Zwei Giganten treffen aufeinander. ©Warner Bros.

Geschrieben am 10.07.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren