Godzilla vs. Kong – Teaser-Poster kündigt Trailer-Premiere an!

Bei diesem Kampf kann es nur einen Gewinner geben! Denn: „Einer wird fallen“, stellt Warner Bros. gleich auf dem ersten Teaser-Poster zu Godzilla vs. Kong klar und kündigt damit auch noch die Premiere des ersten Trailers an. Ab Sonntag, den 24. Januar 2021, soll man sich nämlich endlich selbst ein Bild von Adam Wingards Monster-Spektakel machen können, das zwei der größten Monster-Ikonen der Filmgeschichte zusammenbringt: Godzilla und seinen haarigen, auf Skull Island lebenden Kontrahenten King Kong. Nachdem kürzlich noch um die Veröffentlichung gestritten wurde (Legendary wollte sich gegen den Plan wehren), steht inzwischen fest, dass Godzilla vs. Kong am 26. März 2021 zeitgleich im Kino und auf HBO Max Premiere feiern wird – zumindest in den USA. Bei uns ist der Monster-Showdown noch für Mai und mangels HBO-Alternative auch nach wie vor für einen klassischen Kinostart angekündigt. Sollte Warner an der schon bei Hexen hexen erprobten Strategie festhalten, könnte der Film kurze Zeit später aber auch zu Sky kommen. In Stein gemeißelt ist das aber noch nicht, weil Warner Bros. hier wohl von Fall zu Fall entscheiden kann.

Es kommt zum Kampf der Giganten! ©Warner Bros.

Auffällig am ersten Teaser-Poster ist: Seit unserer letzten Begegnung auf Skull Island ist Kong offenbar mächtig in die Höhe geschossen! Natürlich wäre es denkbar, dass Warner Bros. künstlich nachgeholfen und seine Größe für das Poster nach oben korrigiert hat. Aber schon im Mini-Teaser standen sich Godzilla und Kong überraschend auf Augenhöhe gegenüber.

Für Michael Dougherty liegt die Stärke von King Kong ohnehin in dessen Wendigkeit. Kong sei extrem intelligent, bekräftigt der Godzilla 2: King of the Monsters-Regisseur, und wisse als Primat mit Werkzeugen und Waffen umzugehen. Zudem könne Kong durch Geschwindigkeit und Beweglichkeit punkten, „wobei ihm seine geringere Größe sogar zugute kommt und einen Vorteil verschafft.“ Doch ist Kong wirklich wendig genug, um es mit Godzilla aufzunehmen?

Godzilla vs. Kong soll straffer (gerade mal 105 Minuten Lauflänge), tempo- und actionreicher werden als sein Vorgänger und bringt mit Millie Bobby Brown (Stranger Things), Ziyi Zhang (Die Geisha) und Kyle Chandler (Super 8) sogar einige bekannte Gesichter aus Godzilla II: King of the Monsters mit. Neu hinzugekommen sind dagegen Rebecca Hall aus The Awakening: Geister der Vergangenheit oder The Gift, Danai Gurira aus The Walking Dead oder Alexander Skarsgård (True Blood). Regie führte der durch Genrefilme wie Blair Witch oder You’re Next bekannt gewordene Adam Wingard.

Am Sonntag kommt der Trailer zu Godzilla vs. Kong. ©Warner Bros.

Geschrieben am 21.01.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Godzilla vs. Kong, News



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren