Greta – Trailer: Chloë Grace Moretz tappt in eine verhängnisvolle Falle

Spread the love

Sieben Jahre nach seinem letzten Spielfilm, dem Vampir-Drama Byzantium, meldet sich Regisseur Neil Jordan mit einem neuen Projekt aus der Versenkung zurück. In seinem psychologischen Thriller Greta bekommt es Chloë Grace Moretz allerdings mit keinem Blutsauger, sondern mit einer waschechten Psychopathin zu tun. Als ihre Figur Frances eines Tages während einer Fahrt mit der Bahn eine anscheinend vergessene Tasche entdeckt, beschließt sie, diese ihrer Besitzerin nach Hause zu bringen. Die titelgebende Greta erweist sich als äußerst freundliche Dame, die Frances zum Dank zum Tee einlädt und sich ausgiebig mit ihr austauscht. Aus zwei völlig fremden Personen werden nach mehreren Verabredungen zunehmend Freunde – bis Frances bei Greta zufällig über einen Schrank stolpert, in dem mehrere der vermeintlich „verlorenen“ Taschen aufgereiht sind.

Als Frances den Kontakt abbricht, beginnt ein intensives Katz- und Mausspiel auf Leben und Tod… Bis Greta in hiesigen Kinos anläuft, wird noch einige Zeit ins Land ziehen müssen. Capelight Pictures wertet die Produktion aus dem Hause Focus Features am 6. Juni 2019 aus. Doch einen offiziellen Trailer können wir Euch jetzt schon zeigen und zwar wie immer im Anhang der Meldung.

Geschrieben am 07.01.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News