Hänsel und Gretel: Hexenjäger – Die Geschwister wagen den Sprung ins Fernsehen!

Weil unklar ist, ob man Jeremy Renner und Gemma Arterton noch einmal auf der Leinwand vereinen kann, soll das von ihnen verkörperte Geschwisterpaar Hänsel und Gretel nun stattdessen im TV auf Hexenjagd gehen. Das berichtet Deadline mit Berufung auf eine interne Quelle. Das ursprünglich geplante Kino-Sequel, für das mit Bruno Aveillan kürzlich sogar schon ein Regisseur unter Vertrag genommen wurde, liegt demnach vorerst auf Eis. Hänsel und Gretel: Hexenjäger war in den USA mit Einnahmen von 50 Millionen Dollar und Produktionkosten von über 55 Millionen Dollar zwar kein Erfolg berschieden, dafür schlug sich das blutige Horror-Abenteuer von Tommy Wirkola (Dead Snow +2) international umso besser. Weltwelt brachte es der vollständig in Deutschland abgedrehte Film so auf Einspielergebnisse von weit über 200 Millionen Dollar. Auf den Kinohit sollte dann auch gleich ein Sequel folgen. Aufgrund mangelnder Verfügbarkeit der beiden Hauptdarsteller und dem kürzlichen Rücktritt von Tommy Wirkola als Sequel-Regisseur kam nun der Wechsel ins Fernsehen.

Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Geschrieben am 15.10.2015 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren