Halloween – Michael schlägt zu: Exklusives Poster zur Comic-Con vorgestellt

Ende der Siebziger schrieb John Carpenter Filmgeschichte: Pünktlich zum 40. Jubiläum von Halloween kehrt Horror-Ikone Michael Myers nun wieder auf die Leinwand zurück und macht dort weiter, wo 1978 alles endete. Und das ganz zum Leidwesen von Jamie Lee Curtis‘ Laurie Strode, denn sie muss es ein letztes Mal mit dem mordenden Hünen aufnehmen, dem sie damals nur um Haaresbreite entgehen konnte. Michael Myers ist aus dem Gefängnis entkommen und macht sich auf, um sein Werk endgültig zu vollenden. Wie das funktioniert und warum Laurie im neuen Film eine Tochter und Enkelin hat? Filmemacher David Gordon Green und Danny McBride hatten genug davon, dass Laurie und Michael für Geschwister gehalten werden, und machen die Fortsetzung zu Carpenters Original mit ihrem Film kurzerhand ungeschehen. Deshalb ist Scream Queen-Ikone Jamie Lee Curtis in diesem Film auch noch am Leben.

Judy Greer spielt im Film ihre Tochter Karen Strode, während Newcomerin Andi Matichak die Rolle ihrer Nichte zukommt. Sie und ihre High School-Freunde, darunter Virginia Gardner (Project Almanac), Miles Robbins (Mozart in the Jungle), Dylan Arnold und Drew Scheid (Stranger Things, War with Grandpa), sollen im Fokus des kommenden Films stehen, der von Gordon Green und seinem Comedy-Kollegen Danny McBride auf Papier gebracht wurde.

©Bill Sienkiewicz

Geschrieben am 18.07.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren