Halloween Kills – Noch mehr Gewalt als im direkten Vorgänger? Green und Matichak sagen Ja

Bevor David Gordon Green 2018 für das Revival von Halloween als Regisseur verpflichtet wurde, kannte man den Filmemacher überwiegend für Komödien oder Dramen wie Pineapple Express und Stronger. Doch nun gehört er zu jenen Leuten in Hollywood, die speziell mit Horror das Box Office zum Beben brachten. Über 250 Millionen Dollar spielte das Comeback von Michael Myers vor rund eineinhalb Jahren weltweit im Kino ein. Eine Summe, über die sich Universal und Blumhouse auch in diesem Jahr freuen würden, wenn die Fortsetzung Halloween Kills anläuft. In den vergangenen Wochen und Monaten meldeten sich immer mehr Beteiligte zu Wort und behaupteten, dass der kommende Ableger in so ziemlich allen Belangen noch eine Schippe obendrauf legen werde – und jetzt wissen wir, dass dies auch den Gewaltgrad im Film betrifft. Denn während einem Twitter watch along, einem von David Gordon Green moderierten Livestream des Films, enthüllte das Multitalent:

„Das war die brutalste Szene, die ich seit Pineapple Express gedreht habe. Wobei, da gibt es ja noch Halloween Kills„, erklärte Green und deutet damit auf einen höheren Goreanteil an, was Andi Matichak, welche in der neuen Trilogie die Enkeltochter von Laurie Strode verkörpert, nur bestätigen kann: „Gewalt bekommt in Halloween Kills eine ganz neue Bedeutung“, versichert die Amerikanerin. Ob uns hier also ein kleines Gemetzel erwartet? Wir erfahren es – wie könnte es auch anders sein – an Halloween.

Derzeit fiebern Fans der Trailer-Premiere von Halloween Kills entgegen, die Produzent Jason Blum mit den Worten „Sooon!!“ einkreist, was so viel heißt wie „sehr, sehr bald“. Zwar gibt es auch hier die Corona-bedingte Gefahr und Möglichkeit einer Verschiebung, doch bis Oktober ist es bekanntlich noch etwas hin, was dem Blumhouse-Team ausreichend Bedenkzeit und Spielraum geben sollte.

Gefühlt ist im Sequel halb Haddonfield auf den Beinen, um sich Laurie Strodes Feldzug gegen den maskierten Psychopathen anzuschließen. So darf man sich auf ein Wiedersehen mit Lindsey Wallace (Kyle Richards), Tommy Doyle (Anthony Michael Hall), Nurse Marion (Nancy Stephens) und Lonnie Elam Robert Longstreet) freuen. Tommy Doyle (jetzt gespielt von Anthony Michael Hall) wäre im Original beinahe Michael Myers in die Hände gelaufen, wurde aber im letzten Moment von Sam Loomis gerettet. Er ist der Vater von Cameron Elam, dem Freund von Laurie Strodes Enkelin Allyson. Auch Tommy Doyle und Lindsay Wallace kennen wir schon aus Carpenters Original von 1978.

Bleibt es beim Terminplan, dann sollte am 15. Oktober mit Halloween Kills zu rechnen sein. Schon jetzt schwärmt Jamie Lee Curtis: „Die Art und Weise, wie David diese Trilogie vervollständigen will, ist einfach sensationell gut“, kommentierte Curtis zum Drehstart von Halloween Kills. Erstmals werde man aufzeigen, dass nicht nur Laurie Strode unter der Konfrontation mit Michael Myers zu leiden hatte. „Halloween führte viele der losen Fäden zusammen. Jetzt gehen David [Gorden Green] und Danny [McBride] sogar noch einen Schritt weiter, indem sie alle Charaktere zurückholen, deren Leben und Werdegang von den Geschehnissen im Jahr 1978 beeinflusst wurde.“

Noch unberechenbarer: Kills wird ein Fest für Halloween-Fans.

Geschrieben am 23.05.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 17.06.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 17.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
The Unholy
Kinostart: 17.06.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren
The Reckoning
DVD-Start: 28.05.2021Es ist das Jahr 1665 und die Pest wütet in England: Nachdem ihr Mann dem Schwarzen Tod zum Opfer gefallen ist, ist die junge Mutter Grace ganz auf sich allein gestellt. ... mehr erfahren
Great White
DVD-Start: 03.06.2021Ein paradiesischer Inseltrip wird schlagartig zu einem Alptraum, als fünf Passagiere eines Wasserflugzeugs meilenweit von der Küste entfernt Schiffbruch erleiden. In ih... mehr erfahren
Bullets of Justice
DVD-Start: 11.06.2021Während des Dritten Weltkriegs führte die US-Regierung ein geheimes Forschungsprojekt durch, in dem Menschen mit Schweinen gekreuzt wurden. Ziel war die Erschaffung ein... mehr erfahren