Halloween Kills – Wird im Extended Cut noch mehr getötet?

Im Siebziger Jahre-Originalfilm Halloween – Die Nacht des Grauens konnte man die Morde von Serienkiller Michael Myers noch an einer Hand abzählen, doch spätestens seit seinem endlosen Blutrausch in Halloween Kills dürfte man den Überblick verloren haben. Beim Mann im blauen Anzug handelt es sich jedenfalls schon längst nicht mehr um einen Wahnsinnigen, der «nur» seine eigene Schwester und Freunde von Laurie Strode ermordet hat, sondern (gefühlt) halb Haddonfield.

Wem der Bodycount im neuen Slasher-Sequel, das weltweit über 130 Millionen US Dollar in die Kinokassen schwemmte, in den USA auch auf Universal’s Streaming-Portal Peacock überzeugte, trotzdem immer noch zu niedrig war, wird sich über diese Neuigkeit ziemlich sicher freuen.

Bislang konnte nämlich nur darüber spekuliert werden, was für Szenen es in Amerika im Januar 2022 in den auf DVD und Blu-ray erscheinenden Extended Cut, der digital bereits ab dem 14. Dezember 2021 erhältlich sein wird, schaffen werden. Wir wissen, dass die verlängerte Version des Horror-Thrillers mit einem alternativen Ende aufwartet, doch was bietet die neue Schnittfassung noch alles an ungesehenem Material?

In den USA bald verfügbar: Halloween Kills als Extended Cut. ©Universal

Der Extended Cut verspricht mehr Morde!

Laut einer Pressemitteilung vor allem eines – mehr Kills! Derzeit verzichtet man auf die Bekanntgabe von Details, jedoch garantiert der Extended Cut «Thrills und Kills» en masse. Es stellt sich bloß noch die Frage, wen Myers in seinem diesjährigen Ausflug in die Stadt des Schreckens übersehen hat. So viele lebende Bewohner dürften nach dem letzten Gemetzel schließlich kaum noch übrig sein.

Sind das trotzdem Sequenzen, die ihr euch von dieser Überarbeitung erhofft hattet, oder wäre es euch lieber gewesen, wenn man welche gedreht beziehungsweise integriert hätte, die den Charakteren, allen voran natürlich Final Girl Strode, Tochter Karen und Enkelin Allyson, etwas mehr Tiefe verleihen?

Tim Waggoner’s Roman, der auf dem 20 Millionen US Dollar schweren Kinofilm basiert, orientiert sich sehr genau an den Geschehnissen aus dem Streifen, machte es sich jedoch zur Aufgabe, weitere Hintergrundinformationen zu jeder einzelnen Figur zu liefern sowie zusätzliche Gespräche einzubauen, die mehr über jene Protagonisten verraten, um deren Leben wir als Zuschauer bangen sollen.

Wann schafft es die verlängerte Schnittfassung nach Deutschland?

Für Deutschland wurde der Extended Cut bislang noch nicht offiziell angekündigt. Die normale Version soll aller Voraussicht nach am 30. Juni 2022 in den Handel wandern – ein momentaner Platzhalter, der möglicherweise noch nach vorne korrigiert wird, da der Termin überraschend weit in der Ferne liegt.

Während Fans derzeit also darauf warten, die neuen Szenen in Augenschein nehmen zu können, arbeitet Regisseur David Gordon Green parallel dazu bereits am dritten und letzten Ableger seiner Trilogie, der die nun schon mehr als 40 Jahre andauernde Rivalität zwischen Strode und Myers ein für allemal abschließen will. Franchise-Schöpfer John Carpenter überprüft gerade das Drehbuch, welches Green zufolge mehr von dessen Christine als von Halloween haben soll – was das wohl bedeutet?

Wir erfahren es in einem Jahr, wenn der große Showdown Halloween Ends passend zum Fest der Geister 2022 weltweit in die Kinos kommt, abermals auf volle Kinosäle und begeisterte Besucher hofft!

©Universal

Geschrieben am 30.11.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Halloween Kills, News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren