Halloween – Michael Myers holt zum Gegenschlag aus: Neues Bild vorgestellt

Es gibt viele Horror-Ikonen, doch kaum eine wird so verehrt wie John Carpenters damals noch namenloser Schrecken Michael Myers. Bald jährt sich dessen Auftreten zum 40. Mal und passend dazu schicken Blumhouse und Universal Pictures mit Halloween die direkte Fortsetzung zum Klassiker von John Carpenter an den Start. Wie das funktioniert? Die beiden Filmemacher David Gordon Green und Danny McBride machen die diversen Fortsetzungen einfach ungeschehen und tun so, als hätte es sie nie gegeben. Deshalb ist Jamie Lee Curtis in diesem Film auch noch am Leben und mit Tochter und Enkelin gesegnet. Dieses Glück will Michael nun allerdings zerstören – und setzt auf dem neuesten Bild, das ihn in voller Größe und Montur zeigt, zum Angriff an. Denn genau so kennen und lieben Fans Michael Myers! Wenn es nach Danny McBride, bekannt aus Alien: Covenant, geht, ist ihr Halloween auch nur der Startschuss einer neuen Reihe.

„Wir haben schon eine Idee, wie wir die Reihe fortsetzen können und hoffen natürlich, dass wir die Gelegenheit bekommen“, so McBride. Wie die Fans auf das Comeback der Horror-Ikone reagieren werden, wissen wir natürlich erst, sobald der Slasher in den Kinos läuft. Dort wieder dabei: Scream Queen Jamie Lee Curtis! Judy Greer spielt im Film ihre Tochter Karen Strode, während Newcomerin Andi Matichak die Rolle ihrer Nichte zukommt. Sie und ihre High School-Freunde, darunter Virginia Gardner (Project Almanac), Miles Robbins (Mozart in the Jungle), Dylan Arnold und Drew Scheid (Stranger Things, War with Grandpa), sollen im Fokus des kommenden Films stehen, der von Gordon Green und seinem Comedy-Kollegen Danny McBride auf Papier gebracht wurde.

Geschrieben am 14.07.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren