Halloween – So hätte das ursprüngliche Ende des Films eigentlich ausgesehen

Halloween hat weltweit schon über 250 Millionen Dollar eingespielt. Bei solchen Zahlen dürfte überrascht es nicht, dass Universal Pictures und Blumhouse Productions längst an einer Fortsetzung arbeiten. Sowohl Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis als auch Drehbuchautor Danny McBride haben Interesse an einem weiteren Ableger bekundet. Dabei wollte man es ursprünglich bei dem Teil belassen, der aktuell in den Kinos läuft – bis das eigentliche Ende komplett auf den Kopf gestellt wurde. In einer Drehbuchfassung von Mai 2017 befinden sich Laurie, Karen und Allyson im großen Showdown ebenfalls in Lauries Haus. Das Geschehen fand zum damaligen Zeitpunkt aber noch im oberen Stockwerk statt. Michael wird von einem Kugelhagel getroffen, steht aber immer wieder auf. Sie feuert ihre letzten Kugeln auf ihn und lädt ihre Schrotflinte vergebens nach. Anschließend flieht sie in einen schwach beleuchteten Gang und lässt sowohl Tochter und Enkeltochter zurück, die sich unter einem Bett verstecken. Nach einem intensiven Augenblick jagt Michael Laurie in einen Raum mit einem beleuchteten Schrank. Michael greift an, realisiert aber bald, dass er ausgetrickst wurde und sich Laurie gar nicht im Schrank aufhält.

Als Michael wieder nach unten geht, springt Laurie aus dem Nichts hervor und sticht mit einem Schraubenzieher auf ihn ein. Zur selben Zeit klettern Karen und Allyson aus dem Fenster. Laurie sticht pausenlos auf Michael ein, bis dieser sein Messer fallen lässt und Laurie an der Kehle packt. Karen beobachtet das Geschehen durch das Fenster. Laurie sticht ein letztes Mal auf Michael ein, bevor sie kraftlos zu Boden fällt. Karen betritt daraufhin wieder das Haus, greift Michael an und wirft ihn aus dem Fenster, wo er in der Dunkelheit verschwindet. Karen und Allyson gehen danach zu Laurie und stellen fest, dass sie tot ist… So zumindest der ursprüngliche Plan. Hätte Euch das Ende besser oder schlechter gefallen als jenes Finale, das es auf die Leinwand geschafft hat?

Geschrieben am 20.11.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News


Polaroid
Kinostart: 10.01.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
Glass
Kinostart: 24.01.2019Split war noch lange nicht das Ende. In GLASS verfolgt David Dunn (Bruce Willis) jeden einzelnen Schritt von Crumbs (James McAvoy) übermenschlichen Wesen – dem Biest. ... mehr erfahren
The Possession of Hannah Grace
Kinostart: 31.01.2019The Possession of Hannah Grace kommandiert uns zum Dienst in einer Leichenhalle ab. Der Film erzählt von einer Frau und ihrer nächtlichen Wachschicht auf einem Krankenh... mehr erfahren
Escape Room
Kinostart: 07.02.2019Im Mittelpunkt der Handlung stehen sechs Fremde, die sich aus unerfindlichen Gründen in einem sogenannten Escape Room (Rätselraum) vorfinden, der all ihr Können erford... mehr erfahren
The Prodigy
Kinostart: 07.02.2019Der von Friedhof der Kuscheltiere-Autor Jeff Buhler (Midnight Meat Train) auf Papier gebrachten Horror-Thriller erzählt von einer Mutter, die sich am zunehmend merkwürd... mehr erfahren
Bird Box - Schließe deine Augen
DVD-Start: 21.12.2018Sandra Bullock spielt in Bird Box - Schließe deine Augen Malorie, die hochschwanger ist, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befalle... mehr erfahren
Slender Man
DVD-Start: 27.12.2018Der Kinofilm zum unheimlichen Internet-Phänomen soll die Hintergrund des Kultschrecks aufzeigen.... mehr erfahren
The Nun
DVD-Start: 17.01.2019The Nun, das offizielle Spin-Off zu The Conjuring 2, spinnt die Geschehnisse um die grauenerregende Dämonennonne Valak weiter. Als sich eine junge Nonne in einem abgesch... mehr erfahren
Predator: Upgrade
DVD-Start: 24.01.2019Inhaltlich knüpft The Predator von Regisseur Shane Black an den zweiten Teil der Reihe an. Die Jagd geht weiter und tobt diesmal in den kleinbürgerlichen Straßen der V... mehr erfahren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
DVD-Start: 24.01.2019Der zehnjährige Lewis (Owen Vaccaro) findet nach dem schrecklichen Verlust seiner Eltern bei seinem schrulligen Onkel Jonathan (Jack Black) im verschlafenen Städtchen N... mehr erfahren