Halo – Amblin will mehrere Staffeln, Walking Dead-Produzent wird Showrunner

Die erste Staffel von Halo wurde noch nicht einmal veröffentlicht, da wird hinter den Kulissen auch schon kräftig umgestellt und an die potenzielle Zukunft gedacht. Die Macher haben nämlich nicht vor, es bei einer Season zu belassen, wollen Master Chief in den kommenden Jahren regelmäßig in den Kampf gegen Außerirdische schicken.

Amblin Television, das Produktionshaus von Kult-Regisseur und Jurassic Park-Schöpfer Steven Spielberg, hegt die zielstrebige Absicht, mehrere Staffeln zu realisieren, die allesamt jene Welt ausgiebig erkunden, mit der sich Fans der gleichnamigen Videospielvorlage, einem exklusiven Microsoft-Titel, natürlich bestens auskennen. Doch wie bei jedem Serien-Format gilt auch hier wieder: Es wird nur das fortgesetzt, was auch erfolgreich läuft.

Halo gehört zu den wahrscheinlich aufwendigsten und kostspieligsten Serien, die jemals auf die Beine gestellt wurden, verlangte allen Beteiligten eine Menge ab. Es hat nicht umsonst eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ein derart beliebtes Videospiel adaptiert wird, schließlich wäre eine solche Produktion noch vor zehn Jahren völlig undenkbar gewesen.

In HALO geht die Post ab

Es ist den neuen Sehgewohnheiten und Streaming-Portalen, in diesem Fall Paramount+, zu verdanken, dass Heimkino-Projekte gegenwärtig genauso hochwertig sein können wie die ganz großen Hollywood-Blockbuster, die im Kino starten.

Sollte Halo ab dem 24. März 2022 (das ist der Tag, an dem der Pilot Weltpremiere feiert) aber wie erwartet durch die Decke gehen, dem jungen Streaminganbieter Millionen von neuen Abonnenten einbringen, wird Nachschub in Form einer zweiten Staffel garantiert grünes Licht erteilt – nur wird diese dann ohne den derzeitigen Showrunner Steven Kane auskommen müssen, da sich dieser mit der ersten dankend verabschiedet:

«Das Universum ist so gigantisch, dass die Arbeit an einem Werk wie diesem etwa 10 Mal so lange dauert wie die an einer normalen Show. Noch dazu kann man ein solches Format unmöglich von der Ferne aus überwachen, weswegen ich fast zwei Jahre lang in Ungarn unterwegs war, um Halo zum Leben zu erwecken. Ich habe jede einzelne Sekunde davon genossen, habe meine geliebte Familie aufgrund dessen aber auch viel zu lange nicht gesehen», erklärt Kane.

Schafft es in den USA am 24. März 2022 auf Paramount+: Halo. ©Paramount+

FEAR THE WALKING DEAD-Produzent übernimmt das Ruder

Wer in seine Fußstapfen tritt, sofern die Macher noch einmal ran dürfen? David Wiener, der bei den ersten zwei Staffeln der AMC-Serie Fear the Walking Dead, dem ersten Spin-off zur inzwischen abgesetzten Mutterserie The Walking Dead, als ausführender Produzent verantwortlich zeichnete, sich anschließend jedoch anderen Herausforderungen und Aufgaben widmete – dazu gehören Strange Angel, Homecoming und Brave New World.

Der Zeitpunkt für die Serie könnte kaum besser gewählt sein, da sie lediglich drei Monate nach dem erfolgreichen Start des neuen Videospiels Halo Infinite, das sich seit dem 08. Dezember 2021 großer Beliebtheit erfreut, erscheint.

Darin hängt das Schicksal der Menschheit an einem seidenen Faden und der Master Chief muss sich seinem bisher skrupellosesten Widersacher stellen. Das Game begeistert aber nicht nur mit einer spannenden Kampagne, sondern bringt auch den legendären und gefeierten Multiplayer zurück. Dank saisonaler Aktualisierungen entwickelt sich das Spiel zudem auch noch nach der Auswertung immer weiter, bietet einzigartige Events, neue Spielmodi und Karten sowie Inhalte für die Community.

©Paramount+

Geschrieben am 03.02.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Halo, News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren