Happy Death Day 2U – Im ersten Kinotrailer geht es mörderisch zur Sache

Mit ihrer Horror-Version von Und täglich grüßt das Murmeltier landeten Jason Blum und Regisseur Christopher Landon letztes Jahr einen Riesenhit an den Kinokassen. Passend zum Valentingstag 2019 geht Happy Deathday-Überlebende Tree Gelbman (Jessica Rothe) dann allerdings erneut durch die Hölle und stellt sich in einer nicht enden wollenden Zeitschleife ihrem maskierten Mörder entgegen. Der hat es diesmal aber nicht nur auf sie, sondern auch ihren engeren Freundeskreis abgesehen. So beginnt das Spiel von vorn – nur größer, komischer und mit noch mehr Opfern. Kann Tree Gelbman ihre Freunde retten? Findet es heraus im ersten Trailer! Für den Happy Death Day 2U benannten Nachfolger kehrte Landon, der auch schon für Paranormal Activity: Die Gezeichneten und Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse verantwortlich war, erneut auf den Regiestuhl zurück und steuerte zusätzlich das Drehbuch bei.

Und auch vor der Kamera bleibt alles beim Alten: So ist es erneut an Jessica Rothe, das mysteriöse Zeit-Rätsel aufzulösen und die Identität ihres Killers (der im Trailer übrigens offen zur Schau gestellt wird) zu lüften. Diesmal gilt es aber auch das Leben von Suraj Sharma (Life of Pi), Israel Broussard (The Bling Ring) oder Ruby Modine zu retten. Auf Tree lastet also eine doppelte Verantwortung. Deutsche Kinogänger fiebern am 14. Februar 2019 mit, wenn wieder durch die Zeit gereist wird.

Der Film soll übrigens weit mehr als nur ein typisches Horror-Sequel werden. „Ich freue mich auf den Film, weil er sich im Gegensatz zu anderen Fortsetzungen nicht wiederholt“, findet Jessica Rothe, die auch für Happy Death Day 2U zurückkehrt. „So, wie Regisseur Christopher B. Landon es mir beschrieben hat, wächst der Film über seine Horror-Wurzeln hinaus und vermengt Horror mit Komödie, Rom-Com und Drama – quasi eine Art Zurück in die Zukunft als Genrefilm.“

Geschrieben am 30.11.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Happy Death Day 2U, News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Elizabeth Banks (Slither – Voll auf den Schleim gegangen, Pitch Perfect) spielt in dem Horror-Thriller eine Frau, die unverhofft Mutter wird, als ein mysteriöses Baby ... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren