Happy Deathday 3 – Kommt das Finale doch noch? Neue Gerüchte

Eigentlich hatten Fans (und vermutlich auch Regisseur Christopher Landon) Happy Death Day 3 bereits abgeschrieben. Das Sequel lief nur noch halb so gut wie das Original. Konnte der Erstling im Jahr 2017 noch über 125 Millionen Dollar in die Kinokassen schwemmen, war beim Nachfolger schon nach 64 Millionen Schluss. Es war zwar der Traum von Christopher Landon, seine eigene Trilogie zu schaffen, doch in Hollywood bestimmt letztlich immer noch das Geld die Wünsche der Filmemacher. Wenn kein Geld eingespielt wird und somit auch kein Interesse da ist, gibt es für Studios auch keinen Grund, noch einen Teil zu finanziereen. Als der zuständige Produzent Jason Blum nach dem enttäuschenden Kinostart des Sequels auf Teil 3 angesprochen wurde, hieß es noch: „Die Chancen, dass wir den dritten Film machen werden, stehen leider schlecht.“ Doch nun, da Happy Death Day 2U auch auf DVD sowie Blu-ray Disc ausgewertet wurde und im Heimkino durch VOD-Zugriffe einiges an Boden gutmachen konnte, soll sich Universal Pictures doch noch umentschieden haben. Das jedenfalls berichten aktuell gleich mehrere Quellen.

Dagegen sprechen allerdings neue Aussagen von Serienschöpfer Christopher Landon, der sich die Zeit nahm, via Twitter auf die aktuellen Gerüchte zu reagieren. „Dabei handelt es sich lediglich um ein Vermutungen. Sofern Netflix nicht in die Bresche springt und die Trilogie vollendet, sehe ich nicht, wie das klappen sollte.“ Und Landon muss es wissen, schließlich war er es, der den Erstling 2016 auf Film bannte. Doch es ist natürlich trotzdem nicht auszuschließen, dass Netflix im Geheimen und ohne sein Zutun an einem finalen Ableger im Happy Death Day-Universum arbeitet. Ob dieser noch ins Kino kommen oder tatsächlich direkt bei einem Streamingdienst wie Netflix Premiere feiern würde, ist noch vollkommen offen.

Geschrieben am 17.07.2019 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Happy Death Day 2U, News



Rambo 5: Last Blood
Kinostart: 19.09.2019Rambo 5: Last Blood beleuchtet John Rambo von einer neuen Seite, nämlich als Oberhaupt seiner „adoptierten Familie“, Gabriella und Maria. Sie ist der Ausgangspunkt d... mehr erfahren
Ad Astra - Zu den Sternen
Kinostart: 19.09.2019Brad Pitt spielt den Astronauten Roy McBride (Brad Pitt), der an den äußersten Rand des Sonnensystems reist, um seinen vermissten Vater zu finden und ein Rätsel zu lö... mehr erfahren
Midsommar
Kinostart: 26.09.2019Midsommar begleitet Dani (Florence Pugh), Josh (Will Poulter), Christian (Jack Reynor) oder Karin (Anna Åström), die eigens fürs Mittsommerfest ins schwedische Hinterl... mehr erfahren
Ready or Not
Kinostart: 26.09.2019Ready or Not thematisiert das glückliche Leben einer jungen Braut, die die reiche Familie ihres Ehemannes kennenlernt, allerdings auch deren langjährige, grausame Tradi... mehr erfahren
3 From Hell
Kinostart: 27.09.2019Seit der Feldzug von Captain Spaulding, Otis und Baby von der Polizei beendet wurde, sitzt das mörderische Trio im Gefängnis und muss sich für die Verbrechen verantwor... mehr erfahren
Greta
DVD-Start: 20.09.2019Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehö... mehr erfahren
Im hohen Gras
DVD-Start: 04.10.2019In der Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Stephen King und Joe Hill hören die Geschwister Becky und Cal aus einem Feld die Hilfeschreie eines Jungen, der sich im h... mehr erfahren
Texas Chainsaw Massacre - Die Rückkehr
DVD-Start: 10.10.2019Als vier Jugendliche nach dem Abschlussball mit einer Autopanne liegen bleiben, erhoffen sie sich Hilfe in einer nahegelegenen Kleinstadt. Doch eine anfänglich freundlic... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren