Happy Halloween! Streaming-Tipps: Diese Filme & Serien wollen euch zum Gruseln bringen

Happy Halloween allerseits! Wie ihr alle wisst, sind am heutigen Tage mal wieder die Geister los – brr, unheimlich! Passend zum Gruselfest haben wir euch wie üblich unser wöchentliches TV-Programm zusammengestellt.

Fernsehsender sind aber nicht die einzigen, die uns den Lieblingsabend von Haddonfield-Killer Michael Myers versüßen wollen. Auch Streaming-Portale wie Netflix, Prime Video oder Disney+ sind bestrebt, ihren Abonnenten puren Nervenkitzel zu bieten und haben im vergangenen Jahr so einige Genrewerke auf die Beine gestellt, die jetzt um eure Aufmerksamkeit buhlen.

Und weil es so viele sind, könnte es gut möglich sein, dass der ein oder andere Titel eurem Gedächtnis entwischt oder ganz einfach komplett untergegangen ist. Oder habt ihr schon vom Horror-Drama Das Gift und die Blumhouse-Produktion The Manor gehört?

Damit ihr euren heutigen Film- oder Serienmarathon noch besser planen könnt, haben wir uns 25 aktuelle Veröffentlichungen ausgesucht, die wir euch in diesem Artikel etwas genauer vorstellen möchten. Seid ihr bereit? Dann mal los:

Army of Thieves (seit dem 29. Oktober 2021 auf Netflix)

In diesem Prequel zu Zack Snyders Army of the Dead wird Kleinstadt-Banker Dieter in das Abenteuer seines Lebens verwickelt, als er von einer mysteriösen Frau rekrutiert wird, um an der Seite der meistgesuchten Verbrecher Interpols bei einem Raubzug quer durch Europa die legendärsten Tresore zu knacken.

Books of Blood (seit dem 29. Oktober 2021 auf Disney+)

Die Clive Barker-Verfilmung bietet eine Reise durch drei Geschichten, die in Raum und Zeit verwoben sind.

Anna Friel spielt Mary, eine brillante, schöne Psychologin, deren Karriere durch den unbeirrbaren Glauben an die Wissenschaft geprägt wurde. Dieser wird auf eine harte Probe gestellt, als sie einen neuen Partner kennenlernt, der behauptet, er könne mit ihrem verstorbenen Sohn sprechen. Ob es Rafi Gavro (From Dusk Till Dawn) als vermeintlicher «Ghost Whisperer» Simon schafft, sie vom rechten Weg abzubringen?

Britt Robertson sehen wir dagegen in der Rolle der überempfindlichen, an Misophonie leidenden Jenna. Als sie erfährt, dass ihre Mutter sie zur «Farm» zurückschicken will, bricht sie Hals über Kopf zu einem Roadtrip nach Los Angeles auf.

Letzter im Bunde ist Yul Vazquez als professioneller Killer Bennett, der einen geheimen Tipp bekommt, mit dem er und seine Frau ausgesorgt haben könnten. Doch die Suche nach dem unbezahlbaren Schmöker führt ihn geradewegs in übernatürliche Gefilde.

Hypnotic (seit dem 27. Oktober 2021 auf Netflix)

Jenn (Kate Siegel) befindet sich nach einer Reihe traumatischer Ereignisse sowohl im Privat- als auch im Berufsleben in einer Sackgasse. Der renommierte Hypnosetherapeut Dr. Meade (Jason O’Mara) soll der jungen Frau helfen, ihr Leben wieder in Ordnung zu bringen.

Nach einer Handvoll intensiver Sitzungen, furchterregender Vorfälle und mysteriöser Erinnerungslücken findet sich Jenn bald im Zentrum eines gefährlichen Psychospiels wieder. Mithilfe des Polizisten Wade Rollins (Dulé Hill) versucht sie die Puzzleteile zusammenzusetzen, bevor es zu spät ist und das Spiel tödlich endet.

Nobody Sleeps in the Woods Tonight – Teil 2 (seit dem 27. Oktober 2021 auf Netflix)

Adam Adamiec, die Hauptfigur, ist ein einsamer und unglücklicher Polizist aus einem kleinen Dorf in Polen. Der schüchterne junge Mann, dem seine Mitmenschen – allen voran die schöne und selbstsichere Vanessa – keine Beachtung schenken, versucht seinen Platz in der Welt zu finden. In dieser Fortsetzung wird auch das Schicksal von Zosia aufgeklärt, die eine völlig neue und unerwartete Seite zeigt.

Locke & Key – Staffel 2 (seit dem 22. Oktober 2021 auf Netflix)

Nachdem ihr Vater unter mysteriösen Umständen ermordet wurde, ziehen die drei Geschwister der Familie Locke mit ihrer Mutter in das Haus ihrer Vorfahren, das voller magischer Schlüssel steckt, die mit dem Tod des Vaters in Zusammenhang stehen könnten. Die Geschwister probieren die verschiedenen Schlüssel und ihre einzigartigen Kräfte aus und erwecken dadurch einen bösartigen Dämon, der sie fortan verfolgt.

Die von Carlton Cuse (Lost, Bates Motel) und Meredith Averill (Spuk in Hill House) stammende Serie ist eine Coming-of-Age-Mystery, in der es um die zentralen Themen Liebe, Verlust und die unerschütterlichen Bindungen einer Familie geht. Locke & Key auf Netflix ist eine Serienverfilmung der erfolgreichen Comic-Reihe von Joe Hill und Gabriel Rodriguez für IDW Entertainment.

The Gloaming – Staffel 1 (seit dem 20. Oktober 2021 auf Disney+)

Als eine Frau brutal ermordet aufgefunden wird, verbinden Hinweise, die im Zusammenhang mit ihrem Tod gefunden werden, Mordfälle der Vergangenheit und der Gegenwart. Politische Korruption und zwielichtige Geschäfte verweben sich bald mit finsteren Verbrechen und okkulten Praktiken.

Zwei Polizeiermittler mit einer gemeinsamen, tragischen Vergangenheit finden sich im Zentrum dieses Spinnennetzes wieder. Bei ihrer erschütternden Wahrheitssuche wird ihr Schicksal beeinflusst von den Geistern der ruhelosen Toten, die in der Grauzone zwischen Leben und Tod herumirren – dem Gloaming.

Night Teeth (seit dem 20. Oktober 2021 auf Netflix)

Um sich etwas dazuzuverdienen, arbeitet der schräge Student Benny (Jorge Lendeborg Jr.) eine Nacht lang als Chauffeur. Dabei soll er zwei mysteriöse junge Frauen (Debby Ryan und Lucy Fry) für eine wilde Partynacht durch Los Angeles fahren. Er ist dem Charme seiner Kundinnen schnell verfallen, muss jedoch feststellen, dass diese nicht nur etwas Besonderes für ihn geplant, sondern auch einen großen Appetit auf Blut haben.

Während die Geschehnisse immer chaotischer werden, gerät Benny zwischen die Fronten eines geheimen Krieges, der rivalisierende Gruppen von Vampiren gegen die aufbringt, die die Menschenwelt beschützen – angeführt von seinem Bruder (Raúl Castillo), der alles tut, um die Blutsauger aufzuhalten. Als sich der Sonnenaufgang nähert, muss sich Benny zwischen Angst und Versuchung entscheiden, um am Leben zu bleiben und seine Stadt zu retten.

Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast – Staffel 1 (seit dem 15. Oktober 2021 auf Prime Video)

Ein Jahr nach dem tödlichen Autounfall, der in der Nacht ihres Schulabschlusses passiert ist, fühlt sich eine Gruppe von Teenagern in Ich weiß was du letzten Sommer getan hast auch noch heute durch ein dunkles Geheimnis verbunden – und wird von einem brutalen Mörder verfolgt.

Während sie versuchen, herauszufinden, wer hinter ihnen her ist, enthüllen sie die dunkle Seite ihrer scheinbar perfekten Stadt – und ihres scheinbar perfekten, eigenen Lebens. Denn: Jeder verbirgt etwas und wenn das falsche Geheimnis ans Licht kommt, kann das tödlich enden.

You – Du wirst mich lieben – Staffel 3 (seit dem 15. Oktober 2021 auf Netflix)

In der dritten Staffel finden sich Joe und Love, die mittlerweile verheiratet sind, im beschaulichen Madre Linda in Nordkalifornien wieder, wo sie zwischen privilegierten IT-Unternehmern, voreingenommenen Müttern mit Blogs und Biohackern ihr Kind aufziehen möchten. Joe geht in seiner neuen Rolle als Ehemann und Vater auf, fürchtet jedoch Loves tödliche Impulsivität.

Und dann ist da auch noch sein Herz. Könnte es sein, dass die Frau, auf die er sein ganzes Leben lang gewartet hat, gleich nebenan wohnt? Aus einem Verlies im Keller auszubrechen war nicht einfach. Doch aus der Gefangenschaft, die sich als perfekte Ehe tarnt – noch dazu mit einer Frau, die all seine Tricks kennt – ist eine ganz andere Nummer.

Das Gift (seit dem 13. Oktober 2021 auf Netflix)

Diese bewusstseinserweiternde Geschichte, die aus einer eindeutig weiblichen Perspektive erzählt wird, handelt von der miteinander verwobenen Liebe und Angst, die das Muttersein ausmachen. Eine Frau namens Amanda macht mit ihrer kleinen Tochter Nina in einem verschlafenen Dorf in Argentinien Urlaub. Amanda, die sich ununterbrochen um das Wohlergehen ihres Kindes sorgt, errechnet ständig den Abstand, den sie einhalten muss, um die Kleine retten zu können.

Bald muss sie feststellen, dass die Dinge nicht so sind, wie sie scheinen. Während sie damit ringt, sich ihrer Umgebung bewusst zu werden, wird sie von David, einem Jungen aus dem Ort, ausgefragt. Die Schönheit der ländlichen Gegend steht im auffälligen Gegensatz zu der schaurigen Geschichte über düstere Mächte, Emotionen und lauernde Gefahren. Der Film der peruanischen Regisseurin Claudia Llosa basiert auf dem gleichnamigen Roman von Samanta Schweblin.

Madres (seit dem 8. Oktober 2021 auf Prime Video)

Beto (Tenoch Huerta) und Diana (Ariana Guerra), ein glückliches junges mexikanisch-amerikanisches Ehepaar, das ihr erstes Kind erwartet, ziehen in eine Kleinstadt, wo Beto eine vielversprechende Stelle als Manager einer Farm angeboten wurde.

Von der Gemeinde isoliert und von verwirrenden Albträumen geplagt, erkundet Diana die heruntergekommene Firmenranch, auf der sie wohnen, und entdeckt dabei einen rätselhaften Talisman sowie eine Kiste voller beunruhigender Habseligkeiten der früheren Bewohner.

Ihre Funde werden sie zu einer viel seltsameren und erschreckenderen Wahrheit führen, als sie es sich jemals hätte vorstellen können. Ob es ihr und ihrem Mann gelingen wird, dem Unbekannten die Stirn zu bieten oder ihrem ganz großen Familienglück ein Strich durch die Rechnung gemacht wird?

The Manor (seit dem 8. Oktober 2021 auf Prime Video)

Durch einen leichten Schlaganfall wird Judith Albright (Barbara Hershey) in ihrer Fähigkeit beeinträchtigt, für sich selbst zu sorgen, weswegen sie in eine Einrichtung für betreutes Wohnen mit ausgezeichnetem Ruf zieht. Aber seltsame Ereignisse und alptraumhafte Visionen hindern Judith daran, im Golden Sun Manor wirklich zur Ruhe zu kommen.

Und obwohl immer mehr Bewohner auf mysteriöse Weise zu sterben beginnen, werden Judiths verzweifelte Warnungen sowohl vom Personal als auch von ihrem hingebungsvollen Enkel Josh (Nicholas Alexander) als blühende Fantasie abgetan. Völlig auf sich allein gestellt, muss sie nun einen Weg finden um dem Herrenhaus zu entkommen, bevor auch sie dem Bösen zum Opfer fällt.

Muppets Haunted Mansion (seit dem 8. Oktober 2021 auf Disney+)

In Muppets Haunted Mansion hat der Große Gonzo – weltberühmter Teufelskerl – bereits alles getan, alles gesehen und alles überlebt. Aber in der Halloween-Nacht nimmt der furchtlose Gonzo die größte Herausforderung seines Lebens an, indem er die Nacht am grimmig gruseligsten Ort der Welt verbringt – der Haunted Mansion.

Muppets Haunted Mansion zeigt zudem spezielle Auftritte von Chrissy Metz (als Harriet), Alfonso Ribeiro (als Fred), Edward Asner (als Claude), Jeannie Mai (als Maude), Danny Trejo (als Huet), Sasheer Zamata (als Mary), Craig Robinson (als eine Büste), Skai Jackson (als eine Büste), Pat Sajak (als eine Büste), Geoff Keighley (als eine Büste), Justina Machado (als eine Büste), John Stamos (als er selbst) und Kim Irvine (als Haunted Mansion Hausmädchen).

JEMAND ist in deinem Haus (seit dem 6. Oktober 2021 auf Netflix)

Makani Young zieht von Hawaii zu ihrer Großmutter in eine verschlafene Kleinstadt im US-Bundesstaat Nebraska, um dort ihren Schulabschluss zu machen. Als das letzte Schuljahr dem Ende zugeht, werden ihre Mitschüler plötzlich von einem Killer verfolgt, der ihre dunkelsten Geheimnisse der ganzen Stadt offenbart und seine Opfer terrorisiert, während er eine Maske mit dem Gesicht des jeweiligen Opfers trägt. Da auch Makani ein Geheimnis aus ihrer Vergangenheit hütet, müssen sie und ihre Freunde die Identität des Killers feststellen, bevor sie ihm selbst zum Opfer fallen.

Escape The Undertaker (seit dem 5. Oktober 2021 auf Netflix)

In diesem interaktiven Film mit WWE-Superstars lockt The Undertaker das hochdekorierte Tag-Team The New Day in eine Falle. Die Jungs wissen nicht, dass es sich bei seinem Zuhause um ein extremes Spukhaus handelt, das zahlreiche übernatürliche Herausforderungen für sie bereithält. Das Schicksal dieser ahnungslosen Besucher, die nun ums Überleben kämpfen müssen, liegt dabei in den Händen des Publikums.

The Walking Dead: World Beyond – Staffel 2 (seit dem 3. Oktober 2021 auf Prime Video)

Die zweite Staffel von The Walking Dead: World Beyond bildet den Abschluss der abenteuerlichen Geschichte von Iris, Hope, Elton und Silas. In ihrem Kampf gegen das mysteriöse CRM verschieben sich Grenzen, Verbindungen entstehen und zerbrechen, und Unschuld wird zugleich verloren und erlangt.

Bingo Hell (seit dem 1. Oktober 2021 auf Prime Video)

Nachdem die Seniorin Lupita (Adriana Barraza) um die 60 erfährt, dass ihre geliebte Bingohalle von einem mysteriösen Geschäftsmann namens Mr. Big (Richard Brake) übernommen wurde, versammelt sie ihre älteren Freunde, um sich gegen den rätselhaften Unternehmer zu wehren. Doch als immer mehr ihrer langjährigen Nachbarn völlig unerwartet und unter grausamen Umständen ums Leben kommen, stellt Lupita plötzlich fest, dass die Gentrifizierung noch ihr geringstes Problem ist.

Etwas abgrundtief Böses und Erschreckendes hat sich im ruhigen Barrio von Oak Springs eingenistet und macht so gut wie jeden zum möglichen Opfer, der «Bingo!» ruft. Ob Lupita diese teufliche Präsenz aufhalten und die Bingohalle trotz allem Übels wird retten können?

Black as Night (seit dem 1. Oktober 2021 auf Prime Video)

Im Action-Horror-Hybrid schwört die 15-jährige Shawna (Asjha Cooper) blutige Rache, als ihre drogensüchtige Mutter das neueste Opfer tödlicher Vampire wird.

Zusammen mit drei vertrauenswürdigen Freunden heckt das Teenager-Mädchen einen raffinierten Plan aus, um die Villa der erbarmungslosen Blutsauger im historischen French Quarter zu infiltrieren, deren Anführer zu vernichten und seine mit Fangzähnen versehenen Schüler in ihre menschliche Form zurückzuverwandeln. Aber das Töten von Monstern ist keine leichte Aufgabe.

The Guilty (seit dem 1. Oktober 2021 auf Netflix)

Der gesamte Film spielt an einem einzigen Morgen in einer Notrufzentrale. Der diensthabende Polizist Joe Baylor (Jake Gyllenhaal) versucht, eine Anruferin in Lebensgefahr zu retten. Doch bald findet er heraus, dass der Schein trügt und die Wahrheit der einzige Ausweg ist.

Der Kastanienmann – Staffel 1 (seit dem 29. September 2021 auf Netflix)

Der Kastanienmann spielt in einem ruhigen Vorort von Kopenhagen. Eines stürmischen Morgens im Oktober macht die Polizei eine grauenhafte Entdeckung: Eine junge Frau wird ermordet auf einem Spielplatz aufgefunden. Eine ihrer Hände wurde abgetrennt.

Neben ihr liegt ein kleiner Kastanienmann. Die ehrgeizige Nachwuchskommissarin Naia Thulin (Danica Curcic) wird zusammen mit ihrem neuen Partner Mark Hess (Mikkel Boe Følsgaard) mit der Lösung des Falles betraut. Die beiden entdecken schon bald eine mysteriöse Verbindung zwischen dem Kastanienmann und der seit einem Jahr vermissten und tot geglaubten Tochter der Politikerin Rosa Hartung (Iben Dorner).

Schon bald finden sich die Jugendlichen in einem jahrhundertealten Konflikt zwischen sich bekriegenden Vampirfraktionen wieder, die jeweils darum kämpfen, New Orleans als ihre dauerhafte Heimat zu beanspruchen. Bissiger Humor sind im Regiewerk von Maritte Lee Go genauso garantiert wie eine großzügige Portion Sozialkritik.

Midnight Mass – Staffel 1 (seit dem 24. September 2021 auf Netflix)

Die von Mike Flanagan, dem Schöpfer von Spuk in Hill House entwickelte Serie Midnight Mass handelt von einer kleinen, auf einer abgeschiedenen Insel lebenden Gemeinde, deren Zwistigkeiten sich durch die Rückkehr eines in Ungnade gefallenen jungen Mannes (Zach Gilford) und der Ankunft eines charismatischen Priesters (Hamish Linklater) noch verstärken.

Vater Pauls Erscheinen auf Crockett Island fällt mit unerklärlichen und scheinbar wundersamen Ereignissen zusammen und erweckt bei den Inselbewohnern einen religiösen Eifer. Doch die Wunder haben ihren Preis.

In der siebenteiligen Miniserie von Mike Flanagan, der auch die Regie übernahm, sind zudem Kate Siegel, Rahul Abburi, Crystal Balint, Matt Biedel, Alex Essoe, Annarah Cymone, Annabeth Gish, Rahul Kohli, Kristin Lehman, Robert Longstreet, Igby Rigney, Samantha Sloyan, Henry Thomas und Michael Trucco zu sehen. Flanagan und Trevor Macy fungierten für Intrepid Pictures als ausführende Produzenten der Serie.

Squid Game – Staffel 1 (seit dem 17. September 2021 auf Netflix)

Eine mysteriöse Einladung zur Teilnahme an einem Spiel wird an Personen in einer Notlage verschickt, die dringend Geld benötigen. 456 Teilnehmer aus allen Gesellschaftsschichten werden an einem geheimen Ort eingeschlossen, wo sie Spiele für ein Preisgeld in Höhe von 45,6 Milliarden Won spielen. Bei den Spielen handelt es sich um traditionelle koreanische Kinderspiele, doch es gibt einen Haken: Wer verliert, stirbt. Wer wird am Ende gewinnen, und was ist der Zweck des Spiels?

Nightbooks (seit dem 15. September 2021 auf Netflix)

Der von Gruselgeschichten besessene Alex (Winslow Fegley) wird von einer bösen Hexe (Krysten Ritter) in ihrer magischen Wohnung gefangen gehalten und muss jede Nacht eine neue Gruselgeschichte erzählen, um am Leben zu bleiben. Er tut sich mit Yasmin (Lidya Jewett) zusammen, die ebenfalls dort festsitzt, um gemeinsam mit ihr einen Fluchtplan auszuhecken.

Kate (seit dem 10. September 2021 auf Netflix)

Die akribisch genaue und extrem begabte Kate ist die perfekte Auftragskillerin auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Als sie überraschend einen Anschlag auf ein Mitglied der Yakuza in Tokio vermasselt, muss sie feststellen, dass sie vergiftet wurde. Ihr bleiben weniger als 24 Stunden, um sich an den Tätern zu rächen.

Während sich ihr Zustand rapide verschlechtert, bekommt sie überraschend Unterstützung von der Tochter eines ihrer früheren Opfer. Diese hilft der todgeweihten Killerin, ihren letzten Auftrag auszuführen. Die Hauptrollen in diesem Film von Regisseur Cedric Nicolas-Troyan spielen Mary Elizabeth Winstead, Miku Martineau und Woody Harrelson.

American Horror Stories – Staffel 1 (seit dem 8. September auf Disney+)

American Horror Stories ist ein Spin-off der preisgekrönten, erfolgreichen Serie American Horror Story von Ryan Murphy und Brad Falchuk. Das Star Original ist eine Anthologie-Serie mit sieben Episoden, von denen jede eine andere Horrorgeschichte erzählt. Ausführende Produzenten sind Ryan Murphy, Brad Falchuk, Alexis Martin Woodall, John J. Gray und Manny Coto.

©Hulu/Disney

Geschrieben am 31.10.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Streaming



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren