Hard Candy – Ab Juni in deutschen Kinos

Spread the love

Und wieder ein neuer Termin für unsere Kinos. Hard Candy lief am 14. April in den US-Kinos an. In nur zwei Kinos gestartet erzielte der Psycho-Thriller ein grandioses Ergebnis von 30.000 US Dollar. Auch Blockbuster erreichen nur in den seltensten Fällen Kopienschnitte in dieser Höhe. Auch in der zweiten Woche musste der Film kaum Verluste einstecken, 37% Rückgang sind da zu verschmerzen. Kein Wunder also, dass die Anzahl der Kopien am kommenden Wochenende steigen wird! Nach diesem Erfolg ist nun auch ein deutscher Kinostart vorgesehen. So soll Hard Candy am 22. Juni 2006 über Senator Film (Rohtenburg) in den deutschen Kinos anlaufen. Ein ziemlich ungünstiger Zeitpunkt: so erscheinen Mitte Juni bereits 4 Horrorfilme hintereinander.

2 Wochen eher startet The Omen 666, eine Woche davor When a Stranger Calls und am selben Tag läuft auch noch Slither – Voll auf den Schleim gegangen an! Die Reviews zu Hard Candy sind überraschenderweise sehr positiv ausgefallen. Bei Metacritic liegt der Durchscnitt, welchen Ihr euch hier ansehen könnt, bei wirklich guten 60%. Der Trailer macht auf jeden Fall einen sehr interessanten Eindruck aus. Regie führte David Slade, nach einem Drehbuch von Brian Nelson. Die Hauptcharaktere Jeff & Hayley werden verkörpert von Patrick Wilson (Phantom of the Opera, The) & Ellen Page (X-Men 3). Jeff & Hyley lernen sich im Chat kennen. Eines Tages treffen sie sich im realen Leben. Die 14-Jährige Hayley und der 18 Jahre ältere Jeff verstehen sich gleich auf den 1. Blick super. Er nimmt sie dann mit nach Hause, aber alles gerät urplötzlich in eine böse Spur, womit keiner gerechnet hätte…

Geschrieben am 24.04.2006 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Hard Candy, News