Hatchet 3

Hatchet 3 – Fortsetzung kommt nur geschnitten in den deutschen Handel

Sein großes Finale als Filmbösewicht muss Sumpfmutant Victor Crowley in Deutschland erneut geschnitten bestreiten. Wie bekannt wurde, kommt die letzte Fortsetzung zum beliebten Hatchet-Franchise lediglich in einer rund zwei Minuten kürzeren Schnittfassung in den deutschen Handel, die nötig war, um die FSK von einer Freigabe ab 18 Jahren zu überzeugen. Genrefans, die sich das Projekt ungeschnitten nach Hause holen wollen, dürfen allerdings schon jetzt aufatmen: Zeitgleich mit der Veröffentlichung in Deutschland will das Unternehmen eine ungeschnittene Auswertung und Alternative in Österreich nachlegen, für die Illusions vernantwortlich zeichnet. Konkrete Details zu dieser Fassung liegen uns bislang nicht vor. Die Premiere auf DVD und Blu-ray (07. November) ist mit einem Making-of zum Film und dem Originaltrailer ausgestattet. Ende August darf die B.J. McDonnell Regiearbeit dann bereits beim Fantasy Filmfest gesichtet werden.

Nachdem Marybeth (Danielle Harris) Victor Crowley (Kane Hodder) getötet hat, wird sie in eine naheliegende Polizeistation gebracht, wo der Verdacht bezüglich der grausamen Morde direkt auf sie fällt. Währenddessen werden die leblosen Überreste Victor Crowleys von einem SWAT-Team geborgen. Doch der Geist des Killers kehrt zurück und holt sich neue Opfer. Zusammen mit der Journalistin Amanda (Caroline Williams) muss Marybeth nun die Asche von Crowleys Vater finden, die dem Spuk endlich ein Ende bereiten soll.

Hatchet 3

Geschrieben am 12.08.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Hatchet 3, News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren