Hellboy 3 – Mike Mignola nennt den wahren Grund für das Hellboy-Aus

Gestern informierte Guillermo del Toro seine überraschten Twitter-Follower über das endgültige Aus von Hellboy 3. Schuld daran sind aber nicht etwa Budget-Streitigkeiten zwischen dem Pacific Rim-Regisseur und Filmstudio Legendary Pictures. Vielmehr scheint sich del Toro, der bis zuletzt an seiner übernatürlichen Liebesgeschichte The Shape of Water gearbeitet hat, mit Hellboy-Erfinder Mike Mignola überworfen zu haben. Der legte jetzt ebenfalls ein Statement vor und geht darin vor allem auf Guillermo del Toros „fragwürdige Votingaktion“ und ein Auseinanderdriften der kreativen Vorstellungen ein: „Ich bin nicht glücklich darüber, wie die Sache mit dem Tweet gelaufen ist. Ich hätte große Lust gehabt, mich mit Guillermo und Ron, der seit 2004 als Hellboy zu sehen ist, über dieses Sequel zu unterhalten. Ron und ich haben uns diesbezüglich sogar schon gesehen. Dann tauchte Guillermo plötzlich mit dieser Show im Internet auf. Also sagte ich mir: ‚Rufe mich einfach an, wenn du etwas mit mir besprechen willst, schließlich hast du meine Nummer.‘ Wir haben uns seit Hellboy wohl einfach in unterschiedliche Richtungen weiterentwickelt.“

„Ich bin sehr auf sein nächstes Projekt gespannt. Er hatte eine interessante Idee für Hellboy 3, aber ehrlich gesagt sehe ich ihn persönlich nicht mehr als Regisseur für den Film. Seit Hellboy 2 ist einfach zu viel Zeit verstrichen.“ Mignola zufolge bedeute das nicht, dass man weitere Filme oder eine TV-Serie kategorisch ausschließen muss. Sollte es jemals dazu kommen, würden diese aber unter anderer Leitung und mit einer kreativen Neuausrichtung entstehen. Lediglich del Toro scheint zum mittlerweile endgültig aus dem Spiel zu sein.

Geschrieben am 22.02.2017 von Torsten Schrader



Black Christmas
Kinostart: 12.12.2019In Black Christmas dünnt sich die Anzahl der Hawthorne College-Studenten zusehends aus. Die Feiertage stehen vor der Tür und der Campus wird von einer Reihe grausiger M... mehr erfahren
Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 23.01.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren