Hellboy: Rise of the Blood – Hart & blutig: Marshall bestätigt R-Rating, praktische Effekte

Neil Marshall hat große Pläne für Hellboy: Rise of the Blood, sein Reboot zur Comicreihe mit den Höllenjungen, und lässt sich dabei von aktuell erfolgreichen Comickollegen wie Logan oder Deadpool inspirieren. Was 2004, als der erste Film gedreht wurde, noch unmöglich gewesen wäre, soll jetzt nämlich in die Tat umgesetzt werden: Hellboy bekommt ein neues Image verpasst und das ist blutrot und mit einem harten R-Rating versehen. „Wir haben die Erlaubnis für ein R-Rating, was für mich der Befreiung von einer Handfessel gleichkommt,“ berichtet Marshall jetzt im Interview mit Mick Garris. „Das ist wie: ‚Okay, lass uns den Film so drehen, wie wir ihn auch wirklich machen wollen. Niemand wird uns dabei aufhalten.‘ Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wir das Logan oder auch Deadpool zu verdanken haben, die uns mit ihrem Erfolg den Weg geebnet haben. Denn wenn man sich das Ausgangsmaterial anschaut, ist das schon ziemlich blutig und daran werden wir uns halten.“ Auch auf CGI möchte man so weit wie möglich verzichten und lieber auf gute, alte praktische Effekte setzen.

„CGI ist toll, weil man unsere bestehende Welt damit erweitern kann. Aber wenn man etwas real und vor der Kamera umsetzen kann, sollte man das auch tun,“ findet Marshall. Das Skript zum neuen Film stammt von Andrew Cosby, Christopher Golden und Mike Mignola und soll aller Voraussicht nach noch dieses Jahr für einen Kinostart im Jahr 2018 vorbereitet werden. Gedreht wird diesen Herbst.

Right Hand of Doom. ?

Ein Beitrag geteilt von David Harbour (@dkharbour) am

Geschrieben am 27.06.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren