Hellraiser – Doug Bradley enthüllt, was er von einem weiblichen Pinhead hält!

Hellraiser steht kurz vor der Wiedergeburt, die aller Voraussicht nach am 07. Oktober 2022 vonstatten geht und der MPA zufolge ganz schön blutig wird – aber genau das erwartet man schließlich ja auch von einem waschechten Franchisevertreter, oder? Nur lässt sich im Moment kaum sagen, wie viele Genreliebhaber sich auf die baldige Ankunft der unheimlichen Zenobiten freuen, da die Marke schon seit Jahren keinen nennenswerten Ableger mehr hervorgebracht hat.

Außerdem können sich viele Fans noch nicht so recht mit dem Gedanken anfreunden, dass Antagonist Pinhead im kommenden Hulu-Reboot von Regisseur David Bruckner (The House at Night, The Ritual) über einen weiblichen Körper verfügt, da hinter der Besetzung keine kreative Entscheidung vermutet wird, sondern eine rein politische.

Jamie Clayton, bekannt aus Produktionen wie The Chain – Du musst Töten um zu Sterben und The Neon Demon, ist es, die nun dazu auserkoren wurde, in die kultigen Fußstapfen ihres 67-jährigen Vorgängers zu treten: Doug Bradley. Aber was hält eigentlich der Brite selbst von der Idee, eine Schauspielerin in den gefürchteten Nagelkopf zu verwandeln?

Wird von Fans als Favorit gefeiert: Doug Bradley als Pinhead. ©New World Pictures

HELLRAISER mit weiblichem Pinhead? Doug Bradley äußert seine Meinung

«Mir war bewusst, dass ein weiblicher Pinhead kommen würde, was für mich eine äußerst interessante Wahl darstellt», gibt Bradley im Rahmen der diesjährigen Silver Scream Con zu, die vom 26. bis 28. August 2022 in Danvers und in Anwesenheit zahlreicher Fans abgehalten wurde.

«Ich kenne Jamie nicht persönlich, weiß aber, dass sie Transgender ist. Mit ihrer jüngsten Arbeit bin ich nicht vertraut, jedoch kann ich mich noch ziemlich gut an ihre Sci/Fi-Serie Sense8 erinnern, die vor einigen Jahren auf Netflix lief und ich verdammt gerne gesehen habe. Jamie spielte mit und lieferte eine beeindruckende Performance ab. Zudem will ich anmerken, dass ich einen Rock trug, als ich noch Pinhead dargestellt habe», scherzt der Mime, der die ikonische Figur zuletzt vor 17 Jahren verkörperte, als er in Hellraiser: Hellworld in die Rolle vom ikonischen Bösewicht schlüpfte.

«Wie gesagt, ich halte Jamie für eine spannende Wahl. Außerdem sprechen wir gerade so von einem weiblichen Pinhead, als wüssten wir bereits ganz genau, was das überhaupt bedeutet. Denn letzten Endes gibt es mehr als eine Million Möglichkeiten, wie Weiblichkeit repräsentiert werden kann. Und wir wissen nicht, welche davon in diesem Fall angewandt wird.»

Was einen guten Film wirklich ausmacht

«Hellraiser war schon immer transgressiv, weswegen die Idee nicht wirklich neu ist. Fasziniert bin ich dennoch. Am Ende spielt aber ohnehin nichts davon eine Rolle, wenn es um die Frage geht, ob der Film gut oder schlecht wird. Es ist die Geschichte, die stimmen muss – und wenn sie das tut, dann wird auch der Streifen funktionieren. Die war nämlich schon zu meinen Zeiten der Grund, wieso die Reihe so gut lief. Warten wir also einfach mal ab und sehen, was passiert.»

Obwohl das Projekt bereits in wenigen Wochen eintrudelt und uns allen beweisen will, dass Clayton die richtige Persönlichkeit für den Job ist, wurde bislang nur ein kurzer Teaser-Trailer, aber noch kein vollständiger Vorgeschmack ins Internet gestellt. Das dürfte sich jeden Moment ändern, da vor der Premiere kurz vor dem diesjährigen Fest der Geister mit Sicherheit noch weitere Ausschnitte aus der Schauermär veröffentlicht werden.

Da die Plattform Hulu hierzulande noch nicht existiert und das eine Weile auch so bleiben wird, landet Hellraiser parallel zum US-Start ziemlich sicher auf Streamingdienst Disney+, wo der dämonische Würfel in der Star-Rubrik zur Verfügung gestellt werden dürfte. Bei Prey, dem von vielen Kritikern und Fans gleichermaßen zelebrierten Predator-Prequel von Filmemacher Dan Trachtenberg (The Boys, 10 Cloverfield Lane), verhielt es sich Anfang Monat schließlich auch schon so.

©Turbine Medien

Geschrieben am 30.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren