Hellraiser – Judgment-Regisseur erklärt: Deshalb ist die Reihe heute dort, wo sie ist

Im Gegensatz zu Pinhead sind Michael Myers, Freddy Krueger oder Jason Voorhees noch heute gern gesehene Gäste auf der Leinwand. Dabei muss sich der Nadelkopf keinesfalls vor seinen Kollegen verstecken: 30 Jahre im Filmgeschäft sind schließlich für sich genommen schon eine beeindruckende Leistung. Dennoch hätte das Franchise heute ganz anders aussehen können, wenn Dimension Films damals an die Marke geglaubt hätte, findet Gary J. Tunnicliffe, Regisseur von Hellraiser: Judgment. Seiner Meinung nach habe sich das Studio Mitte der Neunziger zu sehr von dem Erfolg von Scream blenden lassen und daraufhin das Vertrauen in Clive Barkers Horror-Universum verloren: „Die Serie hatte es nicht leicht, denn man kann aus Hellraiser nicht einfach eine kommerziell erfolgreiche Marke machen, ohne das wegzuschneiden, was die Filme ausmacht,“ erklärt Gary J. Tunnicliffe. „Bob [Weinstein, einer der Produzenten] hatte große Probleme mit sadomasochistischen Perversitäten, den Ketten, dem Fleisch, einfach all dem Zeug.“ Deshalb wundert es ihn nicht, dass man Hellraiser nach Scream einfach sang- und klanglos fallen ließ.

„Die Veröffentlichung von Hellraiser: Bloodline war ein Debakel. Bob trat danach mit einem Pitch namens Holy War an mich heran, das ich hätte inszenieren sollen. In der gleichen Woche kam Scream raus und entpuppe sich als riesiger Erfolg. Danach meinte Bob nur noch: ‚Sieh dir das an. Dieser Typ mit den Nägeln im Kopf und all dem sexuellen Kram kriegt es nicht hin. Scream dagegen ist ein direkter Hit. Es ist einfach und es funktioniert. Dabei schlachtet hier nur ein Typ mit Maske Teenager ab.“ Tatsächlich legte Hellraiser nach Bloodline eine längere Pause ein und kehrte erst 2000 mit einer Reihe preisgünstig produzierter Sequels für den DVD-Markt zurück. Die größte Chance auf ein Kino-Comeback hatte Hellraiser vor zehn Jahren, als das Studio Patrick Lussier (My Bloody Valentine) für ein Remake verpflichten wollte, das aber nie zustande kam. Erste Konzeptzeichnungen aus diesem zeigten einen ganz anderen, deutlich moderneren Pinhead.

So sollte Lussiers Pinhead aussehen.

Geschrieben am 17.02.2018 von Torsten Schrader



New Mutants
Kinostart: 16.04.2020The New Mutants beleuchtet jenen Zeitraum, wenn Mutanten für sich selbst und ihre Mitmenschen am gefährlichsten sind – nämlich dann, wenn ihre Kräfte erwachen.... mehr erfahren
Die Besessenen
Kinostart: 16.04.2020In The Turning ist die junge Miss Giddens zunächst hocherfreut, dass sie ihre neue Stelle als Gouvernante der beiden Waisenkinder Flora und Miles auf dem Landsitz des On... mehr erfahren
Gretel & Hansel
Kinostart: 23.04.2020Wie in der Vorlage führt ein junges Mädchen (Sophia Lillis) ihren Bruder (Sammy Leakey) auf der verzweifelten Suche nach Essen in einen düsteren Wald. Dort stolpern si... mehr erfahren
Antebellum
Kinostart: 07.05.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren
SAW: Spiral
Kinostart: 11.05.2020Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
Der Leuchtturm
DVD-Start: 09.04.2020Der Leuchtturm entstand wie schon The Witch für A24 und erzählt von einem alternden Leuchtturmwärter und seinen Erlebnissen in den einsamen Weiten von Nova Scotia.E... mehr erfahren
Prey - Beutejagd
DVD-Start: 09.04.2020Eine 300kg schwere Killermaschine treibt in der niederländischen Metropole sein Unwesen. Die Bestie hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Zerfetzte Menschenteile werde... mehr erfahren
Becoming - Das Böse in ihm
DVD-Start: 10.04.2020Lisa und Alex sind frisch verlobt und begeben sich auf einen gemeinsamen Roadtrip, quer durch Amerika. Auf ihrer Reise stoßen die beiden auf eine bösartige Macht, die A... mehr erfahren
Black Christmas
DVD-Start: 23.04.2020In Black Christmas dünnt sich die Anzahl der Hawthorne College-Studenten zusehends aus. Die Feiertage stehen vor der Tür und der Campus wird von einer Reihe grausiger M... mehr erfahren
The Wind
DVD-Start: 24.04.2020Amerika im 19. Jahrhundert: Lizzy und ihr Ehemann führen in der Einsamkeit der Prärie, wo der Wind immer heult, ein karges Leben. Umso mehr freut sich die junge Frau al... mehr erfahren