Hellraiser – Pinhead bekommt seine eigene TV-Serie vom ES-Team!

Von Chucky kann sich die Horror-Konkurrenz noch den einen oder anderen Kniff abschauen – etwa den bevorstehenden Sprung ins Fernsehen. Denn nun zieht auch Hellraiser nach! ES-Produzent Roy Lee und sein Ready Player One-Kollege Dan Farah kooperieren mit den Rechteinhabern Lawrence Kuppin, David Salzman und Eric Gardner für ein vollumfängliches TV-Comeback von Horror-Ikone Pinhead, für das man aktuell nach einem geeigneten Autor und Showrunner sucht. Im Anschluss daran kann mit potenziellen TV-Sendern oder einer Streaming-Plattform verhandelt werden. Der aktuelle Plan sieht eine Anthologie- oder traditionelle Serie auf Basis der in den Filmen etablierten Mythologie vor, mit Clive Barkers Roman The Hellbound Heart als Ausgangspunkt. Das lässt viel Raum für Spekulationen. Fans der Reihe, die zehn Filme, verschiedene Bücher, Comics, Halloween-Kostüme und viele weitere Merchandise-Artikel umspannt, wollen eigentlich nur einen in der Rolle von Pinhead sehen: Hellraiser-Veteran Doug Bradley. Der dürfte mit seinen bald 65 Jahren mittlerweile aber fast zu alt für die Rolle sein. Auszuschließen ist seine Rückkehr allerdings nicht.

Davon unabhängig laufen bei Spyglass weiterhin die Vorbereitungen zum neuen Hellraiser-Kinofilm, um den sich Glass-Produzent Gary Barber (The Happening, Ruinen, G.I. Joe – Die Abrechnung) und David S. Goyer (Blade II, Batman Begins, Batman v Superman: Dawn of Justice) kümmern werden. Beide versprechen eine „loyale, weiterentwickelte Neuerfindung“ der Originalgeschichte von Clive Barker. Für Goyer geht damit ein Traum in Erfüllung: „Ich zähle mich seit den ursprünglichen Books of Blood-Veröffentlichungen und  Hellbound Heart zu den großen Fans von Clive Barker“, schwärmt der Autor, der 2020 auch Masters of the Universe zur Rückkehr ins Kino verhilft.

„Nun die Gelegenheit zu haben, Pinhead und die Cenobiten neu erfinden und für ein heutiges Publikum aufleben lassen zu dürfen, ist ein wahr gewordener Traum. Gary [Barber, der Produzent] ist ebenfalls ein leidenschaftlicher Fan und bereit zu, etwas Dunkles und Mitreißendes auf die Beine zu stellen.“ Auch sein Produzentenkollege Keith Levine (Amityville: The Awakening, 47 Meters Down) soll dazu beitragen, das Remake zu etwas Großem zu machen.

In der Originalgeschichte stößt Frank auf eine merkwürdige Kiste, die er irgendwo auf einem orientalischen Basar gekauft hat. Als er darauf spielt, wird er vom Dämonen, die in der Kiste hausen, in Stücke gerissen. Niemand weiß, wo er sich befindet, daher zieht Franks Bruder Larry zusammen mit seiner Frau Julia in das Haus ein, das nun leersteht. Als Larry sich auf dem Dachboden verletzt und ein Tropfen Blut auf den Boden fällt, wird Frank, der einst eine Affäre mit Julia hatte, zu neuem Leben erweckt. Er erzählt ihr die Story und bittet sie, noch mehr Männer ins Haus zu locken, damit er sie töten und durch ihr Blut mehr Kraft gewinnen kann.

Bald wieder im Kino: Hellraiser. ©Dimension Films

Geschrieben am 29.06.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren