House of the Dragon – Die Targaryens auf ersten Bildern zum Game of Thrones-Prequel!

Es ist der Schritt, auf den Game of Thrones-Fans gewartet haben: Nachdem eine gefühlte Ewigkeit nur geplant, angekündigt und darüber diskutiert wurde, ist in Großbritannien heute die Produktion der Game of Thrones-Prequelserie House of the Dragon angelaufen. Endlich, möchte manch ein Game of Thrones-Fan jetzt vermutlich sagen. Denn nach dem kontroversen Ende der Mutterserie, das unter Fans höchst umstritten ist, war HBO schnell mit möglichen Spinoff-Formaten zur Hand.

Das erste, ein nie öffentlich betiteltes Prequel von Jane Goldman (Die Frau in Schwarz, Kick-Ass, Kingsman: The Golden Circle), entwickelte sich jedoch nicht wie erwartet, wurde schon kurz nach der Produktion der Pilotfolge komplett eingestellt. Und so lastete die gesamte Hoffnung auf House of the Dragon, einer Serie, die sich nur 300 Jahre vor George R.R. Martins Bestsellerserie ansiedeln und sich eingehend mit dem Aufstieg und Fall von Haus Targaryen beschäftigen sollte. Um nicht wieder Gefahr zu laufen, die Produktion abbrechen zu müssen, räumte HBO den Verantwortlichen diesmal gleich ausreichend Zeit für die Vorbereitung ein.

Und so geht es knapp zwei Jahre, nachdem House of the Dragon inoffiziell grünes Licht erteilt wurde, jetzt endlich in die Vollen! Den Drehstart feiert HBO mit einem ersten Schnappschuss vom sogenannten Table Read.

Bei dieser Gelegenheit sprechen die beteiligten Darsteller das gesamte Skript schon einmal gemeinsam durch, um auf eventuell auftretende Fragen oder Ungereimtheiten einzugehen. Das wiederum gibt uns Gelegenheit, den gesamten Cast einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn auch wenn es sich auf dem gemeinschaftlichen Bild nur schwer erkennen lässt: Es sind einige bekannte Gesichter dabei, die man schon aus anderen Serienformaten oder Filmen kennt.

UPDATE: Wir haben den Beitrag um die ersten offiziellen Bilder zur Prequelserie erweitert, die uns bereits einen Blick auf die Targaryens, Hightowers und Corlys Velaryon ermöglichen!

Olivia Cooke wird zu Alicent Hightower

Nach Rollen in Steven Spielbergs Ready Player One, der Serie Bates Motel oder Amazons aktuellem Hit Sound of Metal zieht es Olivia Cooke jetzt als Alicent Hightower vor die Kamera. Sie ist die neue Frau von König Viserys Targaryen und Mutter des Thronfolgers Aegon III Targaryen. Ihre Anmut und Schönheit machten sie weit über die Grenzen des Königreichs hinaus bekannt.

Matt Smith wird zu Daemon Targaryen

Als Daemon Targaryen dürfte Matt Smith alle Blicke auf sich ziehen. Der zweite Sohn von Prinz Baelon und dessen Schwestergemahlin Alyssa Targaryen gehört zu den auffälligsten und begehrtesten Persönlichkeiten, ist noch dazu ein fähiger Drachenreiter und Träger des valyrischen Schwertes Dunkle Schwester. Mit dem geübten Schwertkämpfer ist nicht zu spaßen – und Doctor Who’s Matt Smith dürfte ihm die nötige Würde verleihen.

Paddy Considine wird zu König Viserys Targaryen

Paddy Considine aus Edgwar Wrights The World’s End wird für House of the Dragon zu König Viserys Targaryen, der als gutmütiger und freundlicher Herrscher beschrieben wird. Es gibt jedoch einige, die ihm diesen begehrten Platz streitig machen wollen – und da dürfte sich ein gutes Herz als nachteilig erweisen. König Viserys Targaryen besitzt jedoch auch große Macht, die er einzusetzen weiß.

Emma D’Arcy wird zu Rhaenyra Targaryen

Auch Rhaenyra Targaryen, gespielt von Emma D’Arcy aus den beiden Amazon-Serien Truth Seekers oder Hanna, werden wir in House of the Dragon kennenlernen. Rhaenyra ist noch vergleichsweise jung und unbedarft und das einzige Kind von König Viserys I aus erster Ehe. Was ihr an Erfahrung fehlt, macht sie durch Mut und Entschlossenheit wieder wett. Beides wird sie als Anwärterin auf den Eisernern Thron vermutlich auch gut gebrauchen können.

Steve Toussaintwird zu Corlys Velaryon

Steve Toussaint aus Prince of Persia oder Judge Dredd spielt Lord Corlys Velaryon, der von allen nur Seeschlange genannt wird. Diesen Ruf hat er sich durch abenteuerliche Reisen zu fernen Gestaden erarbeitet, was ihm Ruhm und Reichtum, aber auch viele Feinde eingebrachte. Er ist der Kopf des Hauses Velaryon und mit Rhaenys Targaryen liiert, gespielt von Eve Best.

Rhys Ifans wird zu Otto Hightower

Zu guter Letzt haben wir Rhys Ifans (Notting Hill) als Otto Hightower, der sich als rechte Hand des Königs einen Namen gemacht hat, zuvor aber schon Ritter aus dem Hause Hohenturm war. Von vielen wird er als schroff und kalt angesehen. In seiner Funktion übt er jedoch große Macht aus und kann Einfluss auf die Geschicke des Königs nehmen.

Mit dem Start von House of the Dragon soll irgendwann 2022 zu rechnen sein. Da HBO Max frühestens in einigen Jahren in Deutschland erwartet wird, dürfte Sky wieder der wahrscheinlichste Partner für eine deutsche Erstausstrahlung sein.

House of the Dragon dürfte zwar das erste Game of Thrones-Spinoff werden, das wir zu sehen bekommen, aber längst nicht das einzige. Zusätzlich zu den kürzlich angekündigten Prequels 9 Voyages, Flea Bottom und 10.000 Ships befinden sich auch noch Tales of Dunk and Egg (Der Heckenritter von Westeros), eine animierte Game of Thrones-Serie und sogar ein Bühnenstück in Arbeit.

Startet 2022: House of the Dragon. ©HBO

Geschrieben am 05.05.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 17.06.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 17.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
The Unholy
Kinostart: 17.06.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren
The Reckoning
DVD-Start: 28.05.2021Es ist das Jahr 1665 und die Pest wütet in England: Nachdem ihr Mann dem Schwarzen Tod zum Opfer gefallen ist, ist die junge Mutter Grace ganz auf sich allein gestellt. ... mehr erfahren
Great White
DVD-Start: 03.06.2021Ein paradiesischer Inseltrip wird schlagartig zu einem Alptraum, als fünf Passagiere eines Wasserflugzeugs meilenweit von der Küste entfernt Schiffbruch erleiden. In ih... mehr erfahren
Bullets of Justice
DVD-Start: 11.06.2021Während des Dritten Weltkriegs führte die US-Regierung ein geheimes Forschungsprojekt durch, in dem Menschen mit Schweinen gekreuzt wurden. Ziel war die Erschaffung ein... mehr erfahren