House of the Dragon – Trailer: HBO entführt uns wieder in die Welt aus Game of Thrones

13.6 Millionen Zuschauer waren am 19. Mai 2019 dabei, als auf HBO nach acht ereignisreichen Staffeln das große Serienfinale von Game of Thrones ausgestrahlt wurde. Die Wiederholung hat das Rekord-Ergebnis sogar noch auf fast 20 Millionen erhöht, was den absoluten Höchstwert in der gesamten Geschichte des US-amerikanischen Fernsehprogrammanbieters darstellt.

Bei solchen Zahlen versteht es sich natürlich wie von selbst, dasss die Macher eine Marke wie diese unmöglich in den Archiven wegsperren und verstauben lassen können – schließlich bietet das Universum aus Game of Thrones grenzenlose Möglichkeiten, was das Erzählen anderer, ebenso spannender sowie überraschender und schockierender Geschichten betrifft. Und die Geburt von einer davon wird für 2022 erwartet und hört auf den Namen House of the Dragon.

Die Prequelserie spielt rund 300 Jahre vor den Events aus der Mutterserie und führt daher komplett neue Charaktere ein, die ihre eigenen Probleme und Konflikte im Königreich zu bewältigen haben. «Götter, Könige, Feuer und Blut» sind einige der wenigen Dialogzeilen, die im offiziellen Teaser-Trailer zur von Fans heiß erwarteten Produktion laut ausgesprochen werden.

Drachen haben uns zu Königen gemacht

Außerdem betont dieselbe, uns noch unbekannte Person, dass «Träume uns nicht zu Königen gemacht haben, sondern Drachen.» Und welche Bedeutung die feuerspuckenden Geschöpfe in diesem Franchise haben, weiß natürlich jeder, der sich entweder die Bücher des gegenwärtig 73-jährigen Schriftstellers George R. R. Martin durchgelesen oder zwischen den Jahren 2011 und 2019 HBO auf seinem Fernseher eingeschaltet hat.

Niemand Geringeres als Emilia Clarke war in der Originalserie dazu in der Lage, in ihrer Rolle als Daenerys Targaryen zwei Drachen großzuziehen, die ihre Befehle ausgeführt und sie im Kampf gegen Bedrohungen unterstützt haben. Auf wessen Anweisungen die Wesen wohl in der ersten Staffel der kommenden Vorgeschichte aus House of the Dragon hören werden?

Für die 2022 erscheinenden zehn Episoden konnten einige bekannte Gesichter Hollywoods an Land gezogen werden. Olivia Cooke, die in der ehemaligen Psycho-Neuinterpretation Bates Motel auf den Psychopathen Norman Bates traf und sich in Steven Spielbergs Sci/Fi-Film Ready Player One in ein großes Videospiel-Abenteuer stürzte, schlüpft in die Rolle der Alicent Hightower.

Game of Thrones kehrt 2022 zurück! ©HBO

Ryan Corr und Matt Smith stellen sich den Gefahren

Der Australier Ryan Corr aus Greg McLeans Thriller Wolf Creek 2 und dem Aids-Drama Holding the Man darf als Ser Harwin ‚Breakbones‘ Strong sein Glück versuchen, es in die zweite Staffel zu schaffen. Denn wie wir alle nur allzu gut wissen, gibt es in der Welt aus Game of Thrones keine Garantie, was das Überleben betrifft – es kann zu jeder Zeit absolut jeden treffen.

Auch Matt Smith, der sich die männliche Hauptrolle als Daemon Targaryen angeln konnte, wird stets auf der Hut sein müssen, denn in House of the Dragon lauert der potenzielle Tod an jeder Ecke – immerhin weiß sich der Herr gut selbst zu verteidigen, gehört immerhin zu den wahrscheinlich talentiertesten Kämpfern aus dem ganzen Universum.

Jetzt stellt sich bloß noch die Frage, ob Ryan J. Condal auch wirklich der richtige Drehbuchautor war, dem dieses gigantische Projekt anvertraut wurde. Seine bisherigen Filme wie dem 2014 veröffentlichten Hercules oder Rampage von 2018, im Übrigen beide mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle, waren deutlich weniger komplex als das, was man von einem Game of Thrones-Ableger erwartet. Aber vielleicht werden wir in ein paar Monaten ja alle eines Besseren belehrt.

©HBO

Geschrieben am 08.10.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, House of the Dragon



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren