Hunters – The Walking Dead-Schöpfer drehen Serie mit Nathan Phillips

Syfy und Universal Cable Productions haben ein neues Projekt in Vorbereitung. Hunters basiert lose auf dem Bestseller-Roman Alien Hunter von Whitley Strieber. Dieser erzählt die Geschichte eines FBI Agenten, dessen Frau spurlos verschwindet. Die Suche nach der Wahrheit führt ihn bis zu einer geheimen Regierung. Die wiederum hat es sich zur Aufgabe gemacht, sogenannte Schatten zu jagen – Wesen, die möglicherweise nicht von dieser Welt stammen. Hunters soll Elemente eines düsteren Crime-Thrillers mit jenen aus einem mysteriösen Sci/Fi-Film kombinieren. Der Australier Nathan Phillips, der vor zehn Jahren in Wolf Creek zu sehen war, schlüpft in die Hauptrolle. Die erste Staffel umfasst voraussichtlich 13 Episoden, die allesamt in Melbourne, Australien produziert und inszeniert werden. Als führende Produzentin fungiert Gale Anne Hurd, vor allem bekannt für ihre Beteiligung an The Walking Dead. Ernest Dickerson, der ebenfalls einige Folgen der populären Zombieserie inszenieren konnte, wird die Pilotfolge von Hunters stemmen, die 2016 anlaufen soll.

Verängstigt und auf der Flucht: Nathan Phillips in "Wolf Creek". ©StudioCanal

Verängstigt und auf der Flucht: Nathan Phillips in „Wolf Creek“. ©StudioCanal

Geschrieben am 04.08.2015 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News