I Spit on Your Grave – Kontroverser Klassiker nicht mehr beschlagnahmt!

Rache ist bekanntlich süß, wird Fall von I Spit on Your Grave aber auch mit jeder Menge Schmerz und übertriebener Gewaltdarstellung serviert. Seit 1978 steht die Rape and Revenge-Reihe, zu der sowohl Original als auch Remake von 2010 gehören, wie keine Zweite für ungeschönten Horror in Verbindung mit Selbstjustiz und Rache. Diese thematische Einordnung brachte Ich spuck’ auf dein Grab (I Spit on Your Grave) aber schon von Anfang an Probleme mit dem deutschen Jugendschutz ein. Der sah die gnadenlosen Racheaktionen der meist weiblichen Figuren nämlich nicht als gerechtfertigt, sondern als gewaltverherrlichend an. Indizierungen und Beschlagnahmungen waren die Folge, weshalb alle Teile lange Zeit nur in stark gekürzter Form in Deutschland zu haben oder gar verboten waren. Doch damit ist nun offenbar bald Schluss. Völlig überraschend sprach die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) nun gleich beide Franchise-Grundpfeiler, also sowohl den Klassiker Ich spuck’ auf dein Grab von 1978 als auch die 2010er Neuauflage I Spit On Your Grave von Steven Monroe, von der bestehenden Beschlagnahmung frei, womit der Weg für eine vollständige Rehabilitierung, De-Indizierung und anschließende Neuprüfung frei wäre.

I Spit on Your Grave geht nicht gerade zimperlich mit seinen Opfern um ©Tiberius Film

Viele der einstigen Problemtitel der Achtziger und Neunziger haben ihren Schrecken längst verloren, sind heute schon für Zuschauer ab 16 oder 18 Jahren zugänglich. Vor dem Hintergrund der sich ständig verändernden Sehgewohnheiten und Möglichkeiten des Internets ist eine Neubewertung schließlich nur konsequent. Dass I Spit On Your Grave bald auf einer Stufe mit Hellraiser, Dawn of the Dead, Tanz der Teufel, Battle Royale, Last House on the Left, The Texas Chainsaw Massacre oder Maniac stehen könnte, überrascht aber doch. Aufgrund der Ernsthaftigkeit, Ausprägung der Darstellung und nicht zuletzt Thematik (Gewalt gegen Frauen) galt der Film lange Zeit als ewiger Index- und Beschlagnahmungskandidat. Auch wenn die thematische Brisanz nach wie vor gegeben ist, scheinen erwachsene Zuschauer und insbesondere Minderjährige nach Meinung der zuständigen Richter heute wesentlich besser differenzieren und zwischen Film und Wirklichkeit unterscheiden zu können. Noch gilt die Aufhebung, wie Schnittberichte erfahren hat, aber nur formell. Ob am Ende also tatsächlich eine Listenstreichung erfolgt, wird sich erst noch zeigen müssen.

Bald ungekürzt im Handel? ©Tiberius Film

Geschrieben am 29.09.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren