Independence Day 3 – Emmerichs geplante Trilogie ist wohl vom Tisch

Bleibt die Welt von einem dritten Angriff der Aliens aus Independence Day verschont? Eigentlich wollte Roland Emmerich mit Independence Day 2: Wiederkehr eine ganze Trilogie zu seinem Neunziger-Blockbuster aus dem Boden stampfen. Als Teil 2 nach Jahren der Gerüchte dann endlich in den Kinos anlief, war vom Ansturm, den man noch beim Erstling verzeichnen konnte, jedoch nichts zu sehen und so blieb die Fortsetzung deutlich hinter den hohen Erwartungen seitens Sony Pictures zurück. Dabei hatte man extra altbekannte Stars wie Jeff Goldblum und Bill Pullman zurückgeholt. Doch selbst sie konnten Independence Day 2 nicht vor mageren Einspielergebnissen in Höhe von 386 Millionen US-Dollar bewahren. Dem gegenüber stehen Independence Day-Einnahmen von 820 Millionen Dollar bei gleichzeitig niedrigeren Kosten von 75 Millionen Dollar. Daraufhin schwenkte Emmerich auf eine mögliche TV-Serie um, über die man sich im Oktober 2016 mit potenziellen Interessenten unterhalten wollte. Doch seitdem herrscht Funkstille. Während der Pressetour zu seinem neuen Film Bad Samaritan wurde Emmerichs Partner und Drehbuchautor Dean Devlin jetzt aber wieder auf die Thematik angesprochen.

Er sieht kaum noch Hoffnung: „Ich weiß nicht, denn man soll bekanntlich niemals nie sagen. Aber von meiner Seite liegen eigentlich keine Pläne für einen weiteren Film vor.“ Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache und dürften Sony Pictures nicht dazu bewogen haben, noch einmal über das mögliche Sequel nachzudenken. Ein weiterer Film wäre wohl zu riskant und teuer und im Hinblick auf die Produktionskosten auch nur schwer an die gesunkenen Erwartungen anzupassen. Daher deutet derzeit alles auf ein vorzeitiges Aus der Reihe hin.

©Sony Pictures

Geschrieben am 27.03.2018 von Torsten Schrader



Freaky
Kinostart: 04.02.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Wrong Turn
Kinostart: 25.02.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 18.03.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Zerplatzt
DVD-Start: 04.02.2021Als Schüler ihrer High School plötzlich ohne ersichtlichen Grund buchstäblich zu zerplatzen beginnen, müssen die Teenager Mara (Katherine Langford) und Dylan (Charlie... mehr erfahren
The Vigil: Die Totenwache
DVD-Start: 11.02.2021Der junge Yakov (Dave Davis) möchte die strenge chassidische Gemeinde in Brooklyn am liebsten verlassen, weil er seinen Glauben verloren hat. Da er dringend Geld braucht... mehr erfahren
Blumhouse's Der Hexenclub
DVD-Start: 21.02.2021Fast 25 Jahre nach dem Original macht sich nun ein ganz neuer Zirkel, besetzt mit Cailee Spaeny, Gideon Adlon, Lovie Simone und Zoey Luna, mit seinen magischen Fähigkeit... mehr erfahren
PG (Psycho Goreman)
DVD-Start: 25.02.2021Zwei Kinder holen sich eine außerirdische Killermaschine an die Seite und räumen damit in ihrer Nachbarschaft auf.... mehr erfahren
The Beach House
DVD-Start: 25.02.2021Teeniepaar Emily und Randall wollen ihren romantischen Urlaub mit einem feuchtfröhlichen Abend im abgelegnen Strandhaus beginnen. Am nächsten Tag leiden beide unter den... mehr erfahren