Initiation – Slasher-Horror für die Generation Z: Auf dem Campus ist die Hölle los

Wer wollte, konnte sich Ende der Neunziger fast wöchentlich von neuen Slasher-Klonen und mal mehr, mal weniger gelungenen Ghostface-Nachahmungstätern abschlachten lassen. Selbst vor Deutschland machte die damalige Slasherwelle nicht halt und brachte hierzulande zwei durchaus passable Vertreter (Anatomie von Stefan Ruzowitzky und Flashback – Mörderische Ferien von Michael Karen) des Fachs hervor. Dass die Mutter aller Teen-High School-Slasher nun wiederum selbst vor dem Comeback steht und Ghostface Anfang 2022 abermals seine Bahnen in deutschen Kinos zieht, könnte im besten (oder schlimmsten) Fall einen ähnlichen Effekt auslösen.

Denn auch heute noch klingt Wes Cravens Schaffen und Genre-Klassiker nach – etwa bei Filmemacher John Barardo, der mit Initiation seine persönliche Antwort auf Scream – Schrei abliefert. An diesem ganz aktuellen Beispiel zeigt sich auch wieder: Das Grundkonzept ist in all den Jahren nahezu unverändert geblieben, nur die Spielregeln wurden mit der Zeit etwas angepasst. Denn wie kann man Generation Z heute am effektivsten das Fürchten lehren?

Darum geht es in Initiation

Man füttert die örtliche Twitter- und Social Media-Gemeinde mit Falschinformationen und Geheimnissen, die nie ans Tageslicht kommen sollten! Daraufhin entbrennt auf dem Campus der Whiton University eine unbeschreibliche Serie von Morden, befeuert durch immer neue Twitter-Anschuldigungen gegen angesehene Mitglieder aus der Studenten-Gemeinschaft.

Egal ob Star-Athlet oder College-Schönheit – niemand scheint vor den Angriffen des mysteriös maskierten Killers sicher zu sein, der auf erschreckend blutige Art und Weise für Gerechtigkeit sorgt. Eine Schwesternverbindung versucht hinter das Geheimnis der Morde zu kommen und bringt damit ungewollt die dunkle Vergangenheit der Schule ans Tageslicht. Aber können sie die Entdeckung mit der Welt teilen, bevor sie selbst Opfer des Psychopathen werden?

In Initiation trifft Slasher-Horror der alten Schule auf moderne Themen wie Cyber-Bullying und -Stalking. Amerikanische und britische Zuschauer sind am 07. bzw. 24. Mai 2021 als erste dazu aufgerufen, an dem außer Kontrolle geratenen Social Media-Spiel teilzunehmen. Wann und ob Initiation nach Deutschland kommt, bleibt dagegen noch abzuwarten.

©Signature Entertainment

Geschrieben am 29.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren