Inland Empire & The Return – Im nächsten Jahr wird alles besser?

Den Filmverleihern wird es Angst und Bange, wenn sie den Releaseplan der kommenden Monate begutachten, denn der ist vollgestopft mit Filmen des phantastischen Genres. In der letzten Woche traf es erneut zwei Kandidaten, die nun auf einem neuen Termin sitzen. Auch wenn wir die Gerüchte vor wenigen Tagen noch wiederrufen haben: Concorde Filmverleihs Inland Empire verschiebt sich tatsächlich auf das kommende Jahr. Mit einem Kinostart ist frühestens im ersten Quartel des kommenden Jahres zu rechnen. Ehemals für November vorgesehen, will auch Tobis Filmverleihs The Return die übermächtige Konkurrenz meiden. Starten wird das Spukstück mit Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle dann erst am 18. Januar des nächsten Jahres.

Geschrieben am 11.09.2006 von Torsten Schrader



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren