Inside

Inside – Disturbia Schöpfer dreht interaktiven Social Network Thriller, Mithilfe gefragt

Intel Corporation und Toshiba America kooperieren nun für ein Projekt der besonderen Art. Beide eher themenfremde Unternehmen werden für den kommenden Social Network Thriller Inside verantwortlich zeichnen, der mit Emmy Rossum (Shameless, Phantom of the Opera) in der weiblichen Hauptrolle besetzt ist. Entgegen der üblichen Drehweise, die eher statisch ausfällt, können Zuschauer das Geschehen hier aktiv beeinflussen. Im Film übernimmt Rossum die Rolle der Christina, die in einem Raum eingesperrt ist, in dem sich lediglich ein Toshiba Notebook mit einem Internetanschluss befindet. Über das Internet versucht sie nun ihre Freunde, Familie und sonstige Bekanntschaften via Social Networks zu aktivieren, die ihr bei einem Fluchtversuch helfen sollen. Der Film wird ab dem 25. Juli dieses Jahres in Form von kleinen Episoden gezeigt. Während deren Laufzeit können die Zuschauer dann eingreifen und Christina mit Hinweisen und Ideen versorgen. Ein Editor-Team, angeführt von Emmy-Gewinner Josh Bodnar, wird die am besten zur Storyline passenden Antworten anschließend in die Episode einbauen. Die Regie übernimmt D.J Caruso (Disturbia, I Am Number Four).

Einen ersten Trailer und das offizielle Plakatmotiv zeigen wir nach dem Umblättern.

Inside

Geschrieben am 12.07.2011 von Torsten Schrader



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren