Inside – Rachel Nichols verkörpert Hauptrolle in Neuauflage des französischen Schockers

Steht das Torture Porn-Subgenre vor einem Comeback? Möglicherweise, auch wenn man sich im Moment überwiegend an früheren Vertretern orientiert und sie neu auf die Kinoleinwand adaptiert. Filmemacher scheinen es zurzeit vor allem auf französische Werke abgesehen zu haben. Erst vor wenigen Wochen wurde die amerikanische Neuaflage von Martyrs in den USA ausgewertet. Im Rahmen der diesjährigen Berlinale versuchen nun auch die spanischen Produzenten Adrián Guerra und Núria Valls von Nostromo Pictures internationale Interessenten für ihr anstehendes Reboot Inside zu begeistern. Immerhin kann man vor Ort mit einer weiblichen Hauptdarstellerin für das englischsprachige Werk aufmerksam machen. Mit Rachel Nichols wurde eine US-Schauspielerin verpflichtet, die mit dem Genre längst vertraut ist und sowohl in Amityville Horror als auch in P2 mit dem Bösen konfrontiert wurde. Miguel Ángel Vivas, Regisseur des hierzulande beschlagnahmten Kidnapped, wird den psychologischen Thriller inszenieren, während Jaume Balagueró und Manu Diez (Sleep Tight, REC) das Drehbuch beigesteuern. Ob die englische Neuverfilmung unter dieser kreativen Leitung genauso erbarmungslos und konsequent wird wie das Original seinerzeit?

Rachel Nichols in "The Amityville Horror"

Rachel Nichols in „The Amityville Horror“

inside-bloody-excl

Geschrieben am 12.02.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren