Jeepers Creepers: Reborn – Termin steht: Kommt in deutsche Kinos, erste Setbilder!

Nicht nur Stephen Kings Schauerclown Pennywise aus ES ist in einem ewigen Zyklus aus Fressen und Schlafen gefangen. Auf ganz ähnliche Weise, nämlich mit einer besonderen Vorliebe für das Fleisch angsterfüllter Menschen und seinem unbändigen Jagdtrieb, gruselte sich Anfang der 2000er auch schon der mysteriöse Creeper aus Jeepers Creepers – Es ist angerichtet ins Herz vieler Genrefans! Und wie bei Pennywise gilt: Der Creeper erwacht nur alle 23 Jahre, schlägt in diesen wenigen wachen Momenten dann aber umso unerbittlicher und gnadenloser zu!

Sobald er sich ein geeignet erscheinendes Opfer ausgeguckt hat (so wie Justin Long im ersten Film von 2001), macht der Creeper (in allen Teilen gespielt von Jonathan Breck) nicht eher halt, bis er ans Ziel gelangt ist. Makabere Details wie diese, der urig-klapprige Creeper-Truck und die unheilvoll-schrille Musik, die ertönt, sobald das fledermausartige Wesen in der Nähe ist, machten den dämonischen Schrecken in den Augen vieler zur nächsten potenziellen Horror-Ikone.

Reborn holt vergangene Opfer zurück. ©Orwo Studios / Splendid Film

Jeepers Creepers 4 kommt unter neuer Leitung

Das Sequel war 2003 sogar noch eine Spur erfolgreicher und einträglicher, baute die Mythologie um den Creeper aber kaum aus, sodass es bei einem unterhaltsamen, letztlich aber eher belanglosen und wenig „sättigenden“ zweiten Kapitel blieb, von dem man sich mehr erhofft hatte.

Denn der Appetit vieler Genrefans war offensichtlich noch nicht gedeckt. Umso erstaunlicher, dass der nächste Auftritt des unheimlichen Creepers (Jeepers Creepers 3) geschlagene fünfzehn Jahre auf sich warten lassen sollte und letztlich nicht einmal hartgesottene Creeper-Fans abholen, geschweige denn zufriedenstellen oder glücklich machen konnte!

Die Arbeiten an Reborn laufen auf Hochtouren. ©Orwo Studios

Deshalb ist es jetzt an Timo Vuorensola, den Karren rumzureißen und aus dem Dreck zu ziehen. Er soll retten, was zu retten ist und das Franchise mit dem kürzlich angekündigten Jeepers Creepers: Reborn wieder auf die Spur bringen. Bislang kennt man den Skandinavier vor allem als Regisseur hinter klamaukigen Hits wie den Iron Sky-Filmen Wir kommen in Frieden und The Coming Race, in denen Zombie-Nazis die Herrschaft auf der Erde übernehmen.

Gewohnter Horror, knüpft an Vorgänger an

Doch keine Sorge: Reborn steht ganz in der Tradition der direkten Vorgänger (auch wenn es denkbar wäre, dass man den ungeliebten dritten Teil, der zwischen Jeepers Creepers und Jeepers Creepers 2 angesiedelt ist und im größeren Kontext kaum eine Rolle spielt, ausklammert) und dürfte somit wieder auf den abgründigen und markerschütternden Horror setzen, für den die Reihe ursprünglich mal bekannt war. Der Creeper wird also einen weiten Bogen um zotige Witze machen.

Der Creeper-Truck kommt wieder zum Einsatz! ©Orwo Studios

Und doch dürfte dieser Jeepers Creepers anders werden – schon allein deshalb, weil es der erste Teil der Reihe ist, der ohne Beteiligung von Franchise-Schöpfer Victor Salva entsteht. Der ist aber ohnehin höchst umstritten und als verurteilter Sexualstraftäter gebrandmarkt, was einer der Gründe gewesen sein dürfte, weshalb es so schwer war, willige Geldgeber für den dritten Teil aufzutreiben.

Ganz schlägt Vuorensola die Franchise-Vergangenheit aber trotzdem nicht in den Wind. Erste Setbilder holen nicht nur den Creeper und seinen Truck zurück, sondern zollen auch noch allen bisherigen Opfern Tribut. Und im Gegensatz zu Jeepers Creepers 3 soll es Reborn nun sogar wieder auf deutsche Kinoleinwände schaffen. Wann es so weit ist? Pünktlich zu Halloween, am 28. Oktober 2021!

Ein Altar mit Puppen vergangener Opfer! ©Orwo Studios

Darum geht es im großen Franchise-Comeback

In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um den Mond anzuheulen und die Nacht durchzumachen. Darunter befindet sich auch der liebenswerte Fanboy Chase und seine hingebungsvolle Freundin Laine, die sich eher widerwillig zu dem Trip bereiterklärt. Und das ungute Gefühl soll sich bewahrheiten:

Beide sind kaum am Bestimmungsort angekommen, als Laine von beunruhigenden Visionen heimgesucht wird, die mit der Vergangenheit der Stadt und insbesondere einer lokalen urbanen Legende, dem Creeper, im Zusammenhang zu stehen scheinen! Als die erste Nacht des Festivals anbricht und sich das blutgetränkte Programm dem Höhepunkt nähert, ahnt Laine, dass etwas Unbeschreibliches heraufbeschworen wurde… mit ihr im Mittelpunkt.

Kehrt 2021 in deutsche Kinos zurück! ©Splendid Film

Geschrieben am 15.05.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Unholy
Kinostart: 17.06.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren
A Quiet Place 2
Kinostart: 24.06.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Freaky
Kinostart: 24.06.2021Eigentlich wollte die 17-jährige Millie Kessler (Kathryn Newton) nur noch ihr Abschlussjahr an der High School hinter sich bringen, doch mit einem Mal gerät ihr Leben a... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 01.07.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 01.07.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Skylines
DVD-Start: 17.06.2021In Skylin3s (Skyline 3) geht der Widerstandskampf in die entscheidende Runde. Und Lindsey Morgans Captain Rose Corley könnte unsere einzige Hoffnung auf Rettung sein. Nu... mehr erfahren
The Banishing: Im Bann des Dämons
DVD-Start: 24.06.20211938. Mit seiner jungen Frau Marianne und deren Tochter zieht der junge Vikar Linus in ein herrschaftliches Anwesen, um in seiner neuen Gemeinde Gutes zu tun. Doch von de... mehr erfahren
The Widow: Die Legende der Witwe
DVD-Start: 08.07.2021Seit drei Jahrzehnten verschwinden Menschen in einem dichten Waldgebiet nördlich von St. Petersburg. Am 14. Oktober 2017 ging ein Team Freiwilliger in die Wälder, um di... mehr erfahren
Wrong Turn
DVD-Start: 22.07.2021Im Kinoreboot Wrong Turn nimmt der Wanderausflug von Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden Darius (Adain Bradley), Milla (Emma Dumont), Adam (Dylan McTe... mehr erfahren
The Dare
DVD-Start: 30.07.2021Jay ist ein liebevoller Vater, allerdings auch ein hoffnungsloser Workaholic. An einem der seltenen Familienabende kommt es zu einer harten Wendung, als ein maskierter Ma... mehr erfahren