Jeepers Creepers: Reborn – Rechtsstreit verhindert Auswertung

Bestimmt habt ihr euch schon desöfteren gefragt, wo Jeepers Creepers: Reborn eigentlich bleibt und wieso der Film ständig verschoben wird (derzeit sogar auf unbestimmte Zeit), obwohl das vierte Kapitel über die legendäre Horror-Ikone schon längst fertiggestellt wurde. Jetzt kennen wir den Grund, der nun endlich enthüllt, weswegen es mit der Veröffentlichung einfach nicht vorwärts geht.

Wie aus einem offenen Dokument auf UniCourt hervorgeht, befindet sich die Produktion gerade mitten in einem Rechtsstreit, was die weltweite Auswertung des Horror-Thrillers betrifft. Und der könnte in Zukunft noch einiges an Zeit fressen, bevor es zu einer Einigung kommt – entweder vor Gericht oder (was selbstverständlich viel besser wäre) intern.

Denn offenbar schafft es der Fall erst im Frühjahr 2024 vor Gericht, was bedeutet, dass wir aller Voraussicht nach noch sehr lange auf eine Premiere werden warten müssen – es sei denn, man wird sich davor doch noch irgendwie einig. Aber wenn nicht, dann dürfte Reborn ziemlich sicher ganz schön zustauben und im schlimmsten Fall sogar ganz in Vergessenheit geraten.

Wenn ein Missverständnis zum Problem wird

Kommen wir nun zum Konflikt, der diese unschöne Phase losgetreten hat: Das Problem besteht nämlich darin, dass Myriad Pictures, Inc. – so behauptet es das Produktionshaus jedenfalls – das alleinige Recht darüber verfügt, einem neuen Ableger aus dem Jeepers Creepers-Universum grünes Licht zu erteilen und die jeweilige Umsetzung auch jederzeit wieder einzustampfen, wenn es die Produzenten beim Unternehmen – aus welchen Gründen auch immer – für notwendig halten.

Im Klartext bedeutet diese rechtlich festgelegte Vorgabe, dass sie das erste und auch das letzte Wort haben, wann auch immer das Thema Jeepers Creepers auf dem Tisch landet. Die Angeklagten bei Infinity Films Holdings, LLC hätten sich 2018 und 2019 noch peinlich genau an die Verträge gehalten und zusammen mit Myriad Pictures, Inc. daran gearbeitet, das Franchise ohne Beteiligung von Victor Salva, Schöpfer und Regisseur der vorangegangenen Trilogie, auf die Beine zu stellen.

Doch am Ende soll Infinity Films Holdings, LLC die Produktion plötzlich im Alleingang fortgesetzt und die Dreharbeiten in die Wege geleitet haben – Myriad Pictures, Inc. sei über diesen Schritt nicht informiert und somit von jeder kreativen Entscheidung ausgeschlossen worden, weswegen sich das Studio leider dazu gezwungen sah, juristisch gegen das ehemalige Partnerunternehmen vorzugehen.

Wann bekommen wir den neuen Jeepers Creepers zu Gesicht? ©Screen Media Films

Neuer Look des Creepers wird noch geheim gehalten

Während sich die beiden Parteien derzeit also nichts schenken, färbt diese unglückliche Entwicklung vor allem auf die Fans ab, die schon sehr gespannt auf den vierten Teil der Jeepers Creepers-Reihe gewartet haben, der als Reboot aufgezogen wird und laut den Produzenten des Films ganz anders daherkomemn soll als alle bisherigen Franchise-Vertreter. Ob der Antagonist in diesem Neustart überhaupt noch an das Wesen erinnert, das uns im Originalfilm von 2001 vorgestellt wurde?

Sicher wird es uns die Zeit irgendwann verraten – vorerst heißt es aber noch Daumen drücken und hoffen, dass man sich vor 2024 doch noch intern einig wird, ehe das ganze Prozedere noch zu einem Rechtsstreit à la Freitag der 13. ausartet, wo sich die involvierten Parteien permanent im Weg stehen und gegenseitig daran hindern, die Marke aus der Versenkung zu holen. Doch statt sich zu überlegen, wie sie beide gewinnen könnten, ziehen sie es in ihrer Sturheit lieber weiterhin vor, beide zu verlieren.

Der letzte Ableger wurde 2017 veröffentlicht und noch von Salva in Szene gesetzt, der aufgrund negativer Schlagzeilen um seine Person von sämtlichen Planungen zu Teil 4 entfernt wurde.

©Screen Media Films

Geschrieben am 03.05.2022 von Carmine Carpenito



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren