Jin-Roh: The Wolf Brigade – Bildgewaltig & düster: Erster Trailer zur Anime-Adaption

Wenn es nach Akira, Jin-Roh oder Ghost in the Shell geht, dann ist die Zukunft finster, erschreckend und dominiert von verbrecherischen Machenschaften. Heute genießen alle drei Anime-Klassiker Kultstatus und sind Teil einer Welle von Realverfilmungen, die bekannte Animevorlagen aus den Neunzigern aufgreifen. Nach Ghost in the Shell mit Scarlett Johannson wurde jetzt nämlich auch Jin-Roh für die große Leinwand adaptiert – von einem echten Starregisseur! Denn wer sich in den letzten Jahren etwas mit dem asiatischen Film auseinandergesetzt hat, kam um ihn eigentlich nicht herum: Jee-Woon Kim. Er ist der kreative Kopf hinter dem verstörenden Rache-Schocker I Saw the Devil, der so viel Aufsehen erregte, dass Simon Barrett und Adam Wingard (You’re Next, V/H/S) umgehend für ein englisches Remake verpflichtet wurden – bislang jedoch ohne Ergebnis. Auch sein gespenstischer Geister-Horror A Tale of Two Sisters dürfte Genrefans bekannt vorkommen.

Mit Jin-Roh: The Wolf Brigade wagt er sich nun aber in eine weit entfernte Zukunft vor, in der Süd- und Nordkorea kurz vor der Vereinigung stehen. Schon hier gibt es erhebliche Unterschiede zum Original, denn das spielte bekanntermaßen im von Nazi-Deutschland besetzten Japan. Weil es sich bei Jin-Roh um eine südkoreanische Adaption handelt, wurde die Geschichte kurzerhand dorthin verlegt und auf den Konflikt zwischen Nord- und Süd-Korea umgemünzt. Im Mittelpunkt steht ein junger Polizst, der sein Leben und Denken zu hinterfragen beginnt und letztlich selbst Teil der Terrorzelle wird, die er eigentlich bekämpfen sollte. Jin-Roh: The Wolf Brigade kommt im Juli 2018 auf koreanische Leinwände, kann bis jetzt aber keinen deutschen Termin vorweisen.

Geschrieben am 04.07.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren