John Carpenter denkt über neuen Film nach – aber erst nach der Pandemie!

Wenn er könnte, würde John Carpenter glatt noch einmal auf den Regiestuhl zurückkehren. Seit seinem letzten Film, dem Horror-Thriller The Ward, befindet sich der The Thing– und Halloween-Schöpfer inoffiziell im Ruhestand. Ganz kann er die Finger aber trotzdem nicht vom Filmemachen lassen. So wirkte er unlängst am Reboot seiner eigenen Genreikone Michael Myers mit, steuerte dafür unter anderem den Score bei. Und auch beim für Oktober 2021 angekündigten Nachfolger Halloween Kills hatte Carpenter wieder seine Finger im Spiel, wirkte neben seiner Tätigkeit als Komponist zusätzlich als ausführender Produzent mit. Carpenter selbst auf dem Regiestuhl einer Spielfilm-Produktion gab es jetzt allerdings seit zehn Jahren nicht mehr.

Aber offenbar brütet der 1948 im Staate New York geborene Horror-Spezialist über etwas, das ihn noch einmal dorthin zurückführen könnte – jedenfalls dann, wenn sich willige Investoren finden lassen, die an ihn und seine Ideen glauben. Da Carpenter seit einiger Zeit eng mit Produzent Jason Blum von Blumhouse Productions kooperiert und unter anderem auch an dessen The Thing-Reboot mitarbeitet, könnte er eben diesen vielleicht sogar schon an der Hand haben.

Für Carpenter ist der neue Halloween Kills der „Inbegriff eines Slasherfilms“. ©Universal

Das richtige Konzept vorausgesetzt, wäre nichts undenkbar. Schließlich reicht allein die Nennung seines Namens, das hat zuletzt schon Halloween gezeigt, um die Augen vieler alteingesessener Genrefans aufleuchten zu lassen. Wie wäre es da erst, wenn der Horror-Altmeister noch einmal selbst auf den Regiestuhl zurückkehrt? Im Gespräch mit Daily Beast bestätigte er nun jedenfalls:

„Vielleicht werdet ihr das [seine Rückkehr] sogar erleben! Ich arbeite da an ein paar Sachen“, so Carpenter. Es gibt aber eine Bedingung: „Dafür müsste die Welt zunächst einmal wieder in Ordnung kommen. Das ist einfach der Wahnsinn momentan. Verrückt! Ich werde nirgendwo hingehen und riskieren, krank zu werden.“ Und das können wir ihm schwerlich verübeln, schließlich gehört Carpenter mit seinen 73 Jahren selbst nicht mehr zu den Jüngsten. Dennoch würde es nicht wenige begeistern, ihn noch einmal hinter der Kamera zu sehen.

John Carpenter würde es noch einmal wagen! ©Sacred Bones

Und er hätte sogar schon eine Idee, wie so ein neuer Carpenter-Film aussehen könnte. „Ich würde gerne einen kleinen Horrorfilm drehen. Aber das Budget müsste passen. Heute lassen sie junge Regisseure für zwei Millionen Dollar ran, obwohl die Drehbücher auf das Fünffache ausgelegt sind. Auf solche Kompromisse habe ich heute keine Lust mehr.“ Ihm schwebt „etwas Einfaches“ vor, das vielleicht in Europa oder speziell Venedig spielt. „Ich werde sicher keinen zweiten Das Ding aus einer anderen Welt drehen, das kann ich Euch sagen. Ich mache keinen weiteren Abstecher in die Artkis. Am besten etwas Einfaches und Unkompliziertes. Ich will diese Erfahrung genießen.“

Ein weiterer Arktis-Ausflug? Kommt nicht infrage! ©Universal

Geschrieben am 29.01.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



Spell
Kinostart: 04.03.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
Kinostart: 25.03.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 08.04.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 08.04.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Horizon Line
Kinostart: 29.04.2021Was ein Routineflug zur Hochzeit ihres besten Freundes werden sollte, entwickelt sich für das Ex-Paar zur absoluten Katastrophe. Nur Minuten nach dem Start erleidet ihr ... mehr erfahren
Greenland
DVD-Start: 05.03.2021In Greenland spielt Gerard Butler an der Seite von Morena Baccarin (Deadpool–Filme) einen Familienvater, dessen bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf gestellt wird, ... mehr erfahren
Jiu Jitsu
DVD-Start: 12.03.2021Alle sechs Jahre steht ein alter Orden von Jiu-Jitsu-Kriegern einem außerirdischen Herausforderer in einem Kampf um das Schicksal der Erde gegenüber. Viele tausend Jahr... mehr erfahren
Fear of Rain
DVD-Start: 26.03.2021Die 17-jährige Rain Burroughs ist eigentlich eine typische Teenagerin - würde sie nicht unter Schizophrenie leiden. Als Rain nach einem längeren Krankenhausaufenthalt ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren